Home / Männer verstehen / Woran merkst Du, dass er Dir näher kommen will?

Woran merkst Du, dass er Dir näher kommen will?

Wann will er was von dir? Er kommt dir näher

Tiefe Blicke in die Augen schön und gut – doch woran merkst Du wirklich, dass ER an Dir interessiert ist? Welche untrüglichen Anzeichen gibt es in dieser Hinsicht? Und wie zeigen Männer noch ihr Interesse? Das soll hier mal genauer untersucht werden! Wann will er was von dir?

Wie zeigen Männer ihre Verliebtheit?

Er schaut Dich sehr lange und sehr häufig an? Dann ist das schon mal ein gutes Zeichen! Schweift sein Blick hingegen weiter und kehrt nicht zurück, dann ist sein Interesse wohl weniger stark. Umso besser, wenn er zunächst zu Boden blickt um dann doch immer wieder den Augenkontakt zu suchen. Dann stehen die Chancen schon mal gut, dass er Dir näher kommen möchte!

[ad#ad-2]Doch wie soll es nun weitergehen? Am besten nicht lange fackeln und gleich mal hinüber gehen! Ob er den Part mit dem Ansprechen übernimmt oder Du, ist eigentlich gar nicht so wichtig. Zumindest nicht, wenn das Gespräch rasch in Gang kommt. Doch auch hierbei gibt es so einiges, worauf Du achten solltest

  • Beispielsweise auf seine Gestik und Mimik sowie die Körpersprache.
  • Was gesagt wird, ist häufig gar nicht so entscheidend – doch die Körperhaltung kann nun einmal nicht lügen.
  • Perfekt ist es, wenn er sich Dir ganz und gar zuwendet.
  • Ist er dazu noch erkennbar nervös, stehen Deine Chancen umso besser.
  • Dies kannst Du daran erkennen, dass seine Hände unablässig mit bestimmten Gegenständen spielen oder an etwas herumzupfen.

Auch das Gespräch an sich solltest Du aufmerksam beobachten: Stellt er Dir Fragen? Hört er Dir wirklich zu? Dann ist der Herr eindeutig interessiert! Denn wann will er was von dir, wenn er dir nicht zuhört? Auch dann, wenn das Thema ihm eigentlich eher fremd ist. Doch Achtung, wenn er mit den Augen abschweift oder wenn er beginnt, stundenlange Monologe zu halten. Das zeigt nicht von Interesse – sondern vielmehr von Egozentrik. Daher gilt: Besser Finger weg!

  • Du kannst natürlich ebenfalls einiges tun, um ihm Dein Interesse zu zeigen.
  • Am besten, indem Du die ein oder andere Gegenfrage einstreust.
  • Ein weiterer Pluspunkt dieser Methode: Auf diese Weise kann sich das Gespräch ganz natürlich fort entwickeln.
Bestseller Nr. 1
Körpersprache: Menschen lesen und verstehen
  • Richard Bandler
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 58 Seiten

Wann will er was von dir – Signale für sein Interesse

Aber zurück zu der Körpersprache, die es beim Kennenlernen ebenfalls zu analysieren gilt. Verschränkt er die Arme oder hängt er gar wie ein toter Fisch über dem Bootsrand? Dann ist er erkennbar nicht darauf aus, Dich zu beeindrucken. Besser ist es, wenn sein Body aufgerichtet oder gespannt ist. Dann will er Dich nämlich unbewusst mit seinen körperlichen Vorzügen beeindrucken – und das ist doch schon mal sehr schmeichelhaft!

  • Ein noch besseres Zeichen ist es, wenn er immer wieder den körperlichen Kontakt sucht.
  • Etwa, indem er Dir über die Arme streicht oder vielleicht sogar Deine Hand nimmt.
  • Er blickt Dir jedoch vor allem auf die Brüste oder die Beine? Dann will er vor allem eines: mit Dir ins Bett!

Und dann sollte er sich nach dem ersten Kennenlernen natürlich so schnell wie möglich melden. Keine Bange, wenn die ersten drei Tage nichts kommt: Das gehört zum Spiel mit dazu! Umso mehr kannst Du Dich freuen, wenn er Dich einfach so, ohne Anlass anruft oder Dir eine Nachricht schreibt. Dann hast Du ihn ganz klar verzaubert!

Woran merkst Du, dass er Dir näher kommen will?
5 (100%) 2 votes

Über Femme Fatale

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Lesen Sie auch:

Traumdeutung Fremdgehen: Was hat es mit diesem Traum auf sich?

Zu den am häufigsten auftretenden Traumsymbolen gehört das Fremdgehen. Keineswegs steht ein solches nächtliches Erlebnis …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.