Home / Männer verstehen / Was will er wirklich?

Was will er wirklich?

Was will er wirklich

Nutze die Raffinessen der Frau

Nutze die Raffinessen der Frau
90

GESAMTBEWERTUNG

9/10

    Vorteile

    • Werde Männerflüsterin
    • Öffne die Schatztruhe zum Glück
    • Erprobte Werkzeuge für die Frau
    • So wird das Zusammenleben zum Vergnügen
    • Autorin: Regina Swoboda

    Nachteile

    • keine bekannt
    - Zum einen wird er Dir ganz genau zuh\u00f6ren.\r\n- Er suchst unabl\u00e4ssig Deine N\u00e4he, l\u00e4sst Dich kaum mehr aus den Augen.\r\n- Und ist er bei Dir, nimmt er alles, was Du von Dir gibst, genau auf.\r\n- W\u00e4hrend Ihr redet, sieht er Dir zudem tief in die Augen \u2013 und nicht etwa auf das Dekollet\u00e9.\r\n- H\u00f6rt hin, und merkt sich alles, Deine Vorlieben, das, was Du weniger gerne hast.\r\n- Keine Frage: Er will Dich so gut es geht kennenlernen!\r\n\r\n \tWas wollen M\u00e4nner h\u00f6ren?\r\n \tWas wollen M\u00e4nner allgemein!\r\n\r\nEin schlechteres Zeichen hingegen ist es, wenn er nur stundenlang von sich selbst redet, ohne in irgendeiner Weise auf Dich einzugehen. Oder seine Augen unruhig im Raum umher wandern l\u00e4sst, w\u00e4hrend Du redest. Nein, dieser Mann ist es nicht unbedingt wert!\r\n\r\nEr hat hingegen keine Scheu, sich vor Dir auch von seiner verletzlichen und weichen Seite zu zeigen? Das ist ebenfalls ein sehr gutes Zeichen! Denn er f\u00fchlt sich in Deiner Gegenwart sehr sicher, hat Vertrauen zu Dir gefasst. Und das ist schon mal eine sehr gute Basis f\u00fcr eine Beziehung.\r\n\r\n\n\n\n \n \n\n\n Bestseller Nr. 1\n \n \n \n \n\n \n\n \n \n Die f\u00fcnf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Ehe gelingt \n \n Gary ChapmanHerausgeber: Francke-BuchhandlungAuflage Nr. 8 (01.01.1970)Taschenbuch: 155 Seiten \n \n\n \n\n \n \n 12,95 EUR\n \n \n\n Bei Amazon kaufen\n \n\n\n\n \n \n\n\n Bestseller Nr. 2\n \n \n \n \n\n \n\n \n \n Ich will bleiben. Aber wie?: Neuanfang f\u00fcr Paare \n \n Mira KirshenbaumHerausgeber: FISCHER TaschenbuchAuflage Nr. 5 (09.12.2010)Taschenbuch: 256 Seiten \n \n\n \n\n \n \n 12,95 EUR\n \n \n\n Bei Amazon kaufen\n \n\n\n\n \n \n\n\n Bestseller Nr. 3\n \n \n \n \n\n \n\n \n \n 100 Fragen, die Ihre Beziehung retten \n \n Dr. Peter WendlHerausgeber: mvg VerlagTaschenbuch: 192 Seiten \n \n\n \n\n \n \n 9,99 EUR\n \n \n\n Bei Amazon kaufen\n \n\n\n\n \n\n\r\nWas will er wirklich \u2013 welche weiteren Anzeichen f\u00fcr sein Interesse gibt es noch?\r\nUnd nat\u00fcrlich wird er Dich im Laufe des Abends nach Deiner Telefonnummer fragen. (Alternativ sucht er Dich bei Facebook, um Dich auf diese Weise zu kontaktieren.) Und sich schon sehr bald bei Dir melden \u2013 sp\u00e4testens nach zwei, drei Tagen!\r\n\r\n- W\u00e4hrend der ersten Kennenlernphase ist er zudem sehr bem\u00fcht um Dich.\r\n- Bringt Dir kleine Aufmerksamkeiten wie eine sch\u00f6ne Blume oder eine Schachtel Deiner Lieblingspralinen mit.\r\n- Und ist erkennbar bem\u00fcht, jedes Treffen so besonders wie m\u00f6glich zu gestalten.\r\n\r\nBei alldem wird er Dich zu nichts dr\u00e4ngen. Ja, nat\u00fcrlich reizt ihn die Vorstellung, mit Dir ins Bett zu gehen. Und er w\u00fcrde das auch durchaus gerne tun... Doch will er unbedingt abwarten, bis Du ebenfalls so weit bist. Denn die ganze Sache mit Euch ist ihm nun mal zu wichtig, als dass er dies mit einem zu schnellen Vorpreschen aufs Spiel setzen m\u00f6chte. Vielmehr wartet er geduldig auf ein Signal von Deiner Seite, dass Du es ebenfalls gerne m\u00f6chtest.\r\n\r\n- Und er schreibt Dir zwischendurch immer wieder kleine romantische Zeilen.\r\n- Die vor allem eine Sache zum Ausdruck bringen: \u201eIch vermisse Dich!\u201c\r\n- Keine Frage: Dieser Herr will wirklich etwas von Dir!!\r\nWie erfahre ich was er wirklich will\r\nNaja, wie ich schon immer sage. Wenn man als M\u00e4dchen nicht wei\u00df, was der Mann will, wie soll ich es wissen was Jungs wollen. Die folgende Angaben sind als Ratgeber schon richtig. Meiner Meinung nach, sollte der Mann auch die W\u00fcnsche der Frau von Augen ablesen. Was noch wichtiger ist er soll mit Lust Sie auch erf\u00fcllen.\r\n\r\nWenn er sagt, dass er sie liebt. Was liebt er wirklich?\r\n\r\n \tLifestyle\r\n \tFashion\r\n \tStyle\r\n \tGlamour\r\n\r\nManche sagen es noch nicht mal, manche schreiben. Ich frage mich immer, ist es leichter beim Schreiben zu l\u00fcgen? Der Mann sollte nach seinem besten Wissen und Gewissen auch f\u00fcr die Frau handeln. Und vor allem sie nicht einengen und Ihr die Schuld geben oder Fehler vorhalten. Man(n) ist f\u00fcr eigene Fehler verantwortlich, sonst ist es kein anderer.\r\n\r\nZudem sollte man sich auch im Klaren sein, dass man durch eigene Fehler nur f\u00fcr sich pers\u00f6nlich lernt. Die Frau lernt nicht durch die Fehler des Mannes und umgekehrt. Wenn nat\u00fcrlich die Frauen bisexuell sind, dann verantwortet die eine Frau den Fehler der anderen auch nicht.\r\n\r\nF\u00fcr eigene Fehler ist man selber pers\u00f6nlich verantwortlich. Es ist ganz einfach, am Essen wird gekr\u00fcmelt und jeder ist seine Kr\u00fcmel selber auf. Das einfachste und kl\u00fcgste ist f\u00fcr die Fem aber, wir Menschen haben Mund und k\u00f6nnen gerne den anderen beim Dating Fragen.\r\n\r\nEs w\u00e4re auch sch\u00f6n, wenn man die Wahrheit von dem anderen erf\u00e4hrt. Wer andere anl\u00fcgt, l\u00fcgt er sich selbst an sagt ein Star.","author":{"@type":"Person","name":"Femme Fatale"},"datePublished":"2017-05-13"}}

    Ja, mitunter ist es gar nicht leicht, die Männer zu durchschauen. Beziehungsweise hinter ihre Absichten zu kommen. Was also will er wirklich von Dir? Ist er auf eine Partnerschaft aus? Oder geht es ihm mehr um ein Abenteuer für eine Nacht? Oder ist es seinerseits wirklich nur Freundschaft? Wie Du dies erkennen kannst, das verrate ich Dir in dem folgenden Beitrag!

    Was will er wirklich von mir?

    Männer sind bekanntlich anders – wie Frauen ja auch. Dieses Wissen macht es aber nicht leichter, IHN zu lesen – beziehungsweise seine Absichten zu erkennen. Und so könnte frau stundenlang über sein Verhalten gestern Abend nachdenken oder wie eigentlich diese letzte SMS gemeint war? Damit Du Deine Zeit sinnvoller gestalten kannst, hier die untrüglichen Anzeichen dafür, dass er wirklich etwas von Dir will. Was will er wirklich? Folgendes:

    - Zum einen wird er Dir ganz genau zuhören.
    – Er suchst unablässig Deine Nähe, lässt Dich kaum mehr aus den Augen.
    – Und ist er bei Dir, nimmt er alles, was Du von Dir gibst, genau auf.
    – Während Ihr redet, sieht er Dir zudem tief in die Augen – und nicht etwa auf das Dekolleté.
    – Hört hin, und merkt sich alles, Deine Vorlieben, das, was Du weniger gerne hast.
    – Keine Frage: Er will Dich so gut es geht kennenlernen!

    Ein schlechteres Zeichen hingegen ist es, wenn er nur stundenlang von sich selbst redet, ohne in irgendeiner Weise auf Dich einzugehen. Oder seine Augen unruhig im Raum umher wandern lässt, während Du redest. Nein, dieser Mann ist es nicht unbedingt wert!

    Er hat hingegen keine Scheu, sich vor Dir auch von seiner verletzlichen und weichen Seite zu zeigen? Das ist ebenfalls ein sehr gutes Zeichen! Denn er fühlt sich in Deiner Gegenwart sehr sicher, hat Vertrauen zu Dir gefasst. Und das ist schon mal eine sehr gute Basis für eine Beziehung.

    Bestseller Nr. 1
    Die fünf Sprachen der Liebe - Wie Kommunikation in der Ehe gelingt
    • Gary Chapman
    • Herausgeber: Francke-Buchhandlung
    • Auflage Nr. 8 (01.01.1970)
    • Taschenbuch: 155 Seiten
    Bestseller Nr. 2
    Ich will bleiben. Aber wie?: Neuanfang für Paare
    • Mira Kirshenbaum
    • Herausgeber: FISCHER Taschenbuch
    • Auflage Nr. 5 (09.12.2010)
    • Taschenbuch: 256 Seiten
    Bestseller Nr. 3
    100 Fragen, die Ihre Beziehung retten
    • Dr. Peter Wendl
    • Herausgeber: mvg Verlag
    • Taschenbuch: 192 Seiten

    Was will er wirklich – welche weiteren Anzeichen für sein Interesse gibt es noch?

    Und natürlich wird er Dich im Laufe des Abends nach Deiner Telefonnummer fragen. (Alternativ sucht er Dich bei Facebook, um Dich auf diese Weise zu kontaktieren.) Und sich schon sehr bald bei Dir melden – spätestens nach zwei, drei Tagen!

    – Während der ersten Kennenlernphase ist er zudem sehr bemüht um Dich.
    – Bringt Dir kleine Aufmerksamkeiten wie eine schöne Blume oder eine Schachtel Deiner Lieblingspralinen mit.
    – Und ist erkennbar bemüht, jedes Treffen so besonders wie möglich zu gestalten.

    Bei alldem wird er Dich zu nichts drängen. Ja, natürlich reizt ihn die Vorstellung, mit Dir ins Bett zu gehen. Und er würde das auch durchaus gerne tun… Doch will er unbedingt abwarten, bis Du ebenfalls so weit bist. Denn die ganze Sache mit Euch ist ihm nun mal zu wichtig, als dass er dies mit einem zu schnellen Vorpreschen aufs Spiel setzen möchte. Vielmehr wartet er geduldig auf ein Signal von Deiner Seite, dass Du es ebenfalls gerne möchtest.

    – Und er schreibt Dir zwischendurch immer wieder kleine romantische Zeilen.
    – Die vor allem eine Sache zum Ausdruck bringen: „Ich vermisse Dich!“
    – Keine Frage: Dieser Herr will wirklich etwas von Dir!!

    Wie erfahre ich was er wirklich will

    Naja, wie ich schon immer sage. Wenn man als Mädchen nicht weiß, was der Mann will, wie soll ich es wissen was Jungs wollen. Die folgende Angaben sind als Ratgeber schon richtig. Meiner Meinung nach, sollte der Mann auch die Wünsche der Frau von Augen ablesen. Was noch wichtiger ist er soll mit Lust Sie auch erfüllen.

    Wenn er sagt, dass er sie liebt. Was liebt er wirklich?

    • Lifestyle
    • Fashion
    • Style
    • Glamour

    Manche sagen es noch nicht mal, manche schreiben. Ich frage mich immer, ist es leichter beim Schreiben zu lügen? Der Mann sollte nach seinem besten Wissen und Gewissen auch für die Frau handeln. Und vor allem sie nicht einengen und Ihr die Schuld geben oder Fehler vorhalten. Man(n) ist für eigene Fehler verantwortlich, sonst ist es kein anderer.

    Zudem sollte man sich auch im Klaren sein, dass man durch eigene Fehler nur für sich persönlich lernt. Die Frau lernt nicht durch die Fehler des Mannes und umgekehrt. Wenn natürlich die Frauen bisexuell sind, dann verantwortet die eine Frau den Fehler der anderen auch nicht.

    Für eigene Fehler ist man selber persönlich verantwortlich. Es ist ganz einfach, am Essen wird gekrümelt und jeder ist seine Krümel selber auf. Das einfachste und klügste ist für die Fem aber, wir Menschen haben Mund und können gerne den anderen beim Dating Fragen.

    Es wäre auch schön, wenn man die Wahrheit von dem anderen erfährt. Wer andere anlügt, lügt er sich selbst an sagt ein Star.

    Was will er wirklich?
    Bitte jetzt bewerten

    Über Femme Fatale

    Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

    Lesen Sie auch:

    Worauf steht ER?

    Nutze die Raffinessen der Frau 90 GESAMTBEWERTUNG 9/10 Vorteile Werde Männerflüsterin Öffne die Schatztruhe zum …

    2 Kommentare

    1. Luliluli21

      Wenn Männer in Ihrem Leben lieben, sind sie alles bereit zu geben. Buchen die schönste Suite in einem noblen Hotel, bestellen einen Tisch in dem feinsten Restaurant, bringen Geschenk und kleiden sich nach der Mode und das Bild des special Man zu formen. Planen für die gemeinsame Zukunft, und die Frau soll denken, sie sind einfach bereit die Stars inklusive des Mondes aus dem Himmel für die Frau zu bringen.
      Sind sie nicht mehr verliebt, machen sie diese Specials logischerweise für eine andere Frau. Ach ja, ich hab vergessen – das wichtigste ist was die Männer von eine Frau wollen, wenn sie verliebt sind, ist knutschen, küssen, sie in der Nähe zu haben, ruft die Frau an, kommt der Mann auch gleich, ihre Brüste beziehungsweise Dekolleté angesehen und natürlich auch gwisse Spiele zu zweit und zerwühlt ihre Frisuren in jeder Position immer und überall und folgen Ihr wohin auch immer.

    2. Sybian

      Die Vorstellung eines Mannes, der sich gern vergnügen wollte.

      Damit du eine kleine Vorstellung von mir bekommst: Ich bin ich 46 Jahre alt, 181 cm groß und wiege 92 kg. Ich bin also nicht gerade ein Adonis. Weiterhin habe ich noch ein paar kurze dunkelblonde Haare (eigentlich sind die meisten inzwischen graumeliert) und graublaue Augen. Verheiratet bin ich seit über dreißig Jahren und daher suche ich etwas Abwechslung.

      Natürlich habe ich auch ein paar Wünsche an die Frau, welche sich mit mir vergnügen soll. Es wäre schön, wenn du den einen oder anderen Wunsch (vielleicht auch alle!!!) erfüllen könntest. Da ich das Natürliche sehr mag, möchte ich gerne, dass du dich möglichst überhaupt nicht schminkst. Außerdem wünsche ich mir, dass du einen kurzen, möglichst dünnen Rock und ein Top mit dünnen Trägern OHNE BH darunter trägst. Eine Alternative dazu wäre auch ein dünnes kurzes Sommerkleid mit Spaghettiträgern, aber auch OHNE BH darunter. Ich finde es klasse, wenn man schon durch die Kleidung spürt, wie die Brustwarzen vor Erregung richtig größer und hart werden. Toll wäre es auch, wenn du nur ganz flache Schuhe anziehen würdest, da ich kleine Frauen mag. Außerdem finde ich Nylons nicht so toll, so dass es schön wäre, wenn du sie weglassen würdest. Du könntest ja einen Wintermantel gegen die Kälte darüber ziehen. So natürlich, wie du auf dem ersten Foto mit Brille aussiehst (mit der von mir gewünschten Kleidung und ohne Schminke), fände ich klasse!

      Ich mag es im Übrigen sehr natürlich, freundschaftlich und zärtlich. Kommandos wie, so jetzt ab ins Bad, waschen und dann ins Bett, ist nicht so mein Ding. Zuerst ein paar Worte reden, dann sich annähern, küssen (natürlich richtig mit Zunge), schmusen usw. finde ich da viel schöner. Ich stehe unheimlich darauf, wenn eine Frau vor Erregung schon bei den ersten Berührungen anfängt richtig spürbar und sichtbar zu zittern und dieses immer heftiger wird, je stärker sie erregt wird. Ansonsten hoffe ich, dass du, so genießen und dich gehen lassen kannst, dass du auch mehrmals zum Höhepunkt kommst. Es wäre toll, wenn du so „ausgehungert“ wärst, dass du mich auch verbal dazu aufforderst, dich immer wieder zum Explodieren zu bringen. Ich hätte nichts dagegen, wenn ich den Satz „Ich will nochmals explodieren“ mehrmals von dir hören würde. Auch Worte wie „ich explodiere gleich“, „ich komme“, „oh Gott ist das geil“ würden mich nicht abstoßen.

      Bei allem ist mir aber sehr, sehr wichtig, dass du auch richtig Spaß an dem Treffen hast und man dies auch immer wieder sieht, hört und spürt!!!

      Außerdem hätte ich bezüglich des Ablaufs unseres Treffens noch eine vielleicht etwas ausgefallene und sehr detaillierte Vorstellung. Ich möchte, dass du bereits zu Hause vor deiner Abreise Liebeskugeln in deine Vagina einführst und diese während der gesamten Anreise in dir hast, so dass die Kugeln dich bei der Fahrt und auf dem Weg zu der Traumnachtsuite schon immer wieder zum Beben bringen. Du sitzt alleine im Auto und bist schon so geil, dass du kurz vor dem Ziel immer wieder aufstöhnst, wenn du über eine Unebenheit auf der Straße fährst. An der Adresse angekommen, brauchst du einen Moment bevor du aussteigen kannst. Als du dann vor dem Appartement stehst, zitterst du bereits deutlich sichtbar am ganzen Körper. Ich öffne dir die Tür und kann bei der Begrüßung hören, dass auch deine Stimme deutlich zittert und fast versagt und ich kann deutlich spüren, wie dein ganzer Körper bebt. Der Weg durch den Holzzaun zum Appartement fällt dir sichtbar schwer. Als ich dir im Appartement deine Jacke abnehme, berühre ich ganz leicht deine Schultern und kann spüren, wie ein Schaudern durch deinen Körper geht. Du versucht ein lautes Stöhnen zu unterdrücken, was man sehr deutlich merken kann. Ich frage dich, ob du zuerst etwas trinken möchtest, was du in diesem Moment nur mit einem Nicken bejahen kannst. Wie gehen zusammen zum Kühlschrank. Du gehst in die Knie, um hineinzuschauen und sagst mir, was du möchtest. Du schaffst es aber nicht mehr alleine nach oben, da deine Beine zittern, was dich total irritiert und sagst mir mit bebender Stimme, dass ich dir aufhelfen muss. Als ich dir das Glas gebe, kannst du das kaum richtig halten, du bist entsetzt, wie deine Hand zittert. Wir setzen uns daher auf die Stühle in dem Küchenraum und reden ein paar Worte. Aber das Unterhalten fällt dir merklich schwer, du stotterst und deine Stimme bebt. Während ich dich dann anschließend durch das Appartement führe und es dir zeige, kann ich sehen, dass deine Beine vor Erregung immer wieder leicht nachgeben und du dich immer wieder irgendwo festhalten musst. Als wir dir Treppe nach unten gehen, musst du dich kurz mit beiden Händen am Geländer festklammern, da deine Beine zittern und jetzt einmal richtig nachgeben. Ein Aufstöhnen kannst du jetzt nur noch verhindern, indem du die Hand auf den Mund drückst. Du schaust mich entsetzt an und man kann deinem Gesicht ansehen, dass dir das irgendwie peinlich ist. Das Gleiche passiert, als wir dann wieder nach oben gehen wollen. Auf der zweiten Stufe musst du stehen bleiben, deine Knie werden weich, geben kurz nach und du musst dich mit beiden Händen auf den Stufen abstützen, da du jetzt auch gar nicht mehr aufhörst, am ganzen Körper zu zittern. Du drehst dich zu mir um, legst mir die Hände auf die Schultern, schaust mich total verzweifelt und irgendwie peinlich berührt an und flüsterst mir ins Ohr (du versuchst zu flüstern, eigentlich sind die Worte schon mehr ein lautes Aufstöhnen), dass du das so nicht mehr länger aushalten kannst. Deine Beine geben erneut nach und du fällst fast in meine Arme. Du drückst dich total fest an mich und küsst mich wie eine Ertrinkende. Du nimmst meine Hand und führst sie zu deinen Brüsten, ich kann spüren, wie deine Brustwarzen bereits groß und hart sind. Du versuchst mich dabei weiter anzuschauen, verdrehst aber bei der Berührung deiner Brüste und der harten Brustwarzen so die Augen, das man das Weiße sehen kann und sagst kaum verständlich, wie schön das ist. Nach ganz kurzer Zeit schiebst du meine Hand weiter nach unten zwischen deine Beine. Du bist schon so feucht, dass dein Slip richtig durchnässt ist. Als ich dich dort berühre, stöhnst du so laut auf, dass du wieder selbst davon erschrickst, mich entsetzt anschaust und auf deine Faust beißt. Ein „oh Gott, was ist das, wieso ist das so heftig“ unterstreicht, dass du nicht damit gerechnet hast, was mit den Kugeln in dir passiert.

      Wie ziehen uns gegenseitig aus und bei jeder Berührung deines Körpers geht ein Schaudern durch ihn hindurch. Du sagst zwischendurch ein paar Mail, dass du es nicht mehr aushältst und gleich explodieren wirst. Aber du schaffst es irgendwie doch immer wieder, dich zurückzuhalten. Als ich dich an deinen Händen und Beinen am Andreaskreuz festmache, entfährt dir nur ein lautes „oh mein Gott!“ Ich greife ein Spielzeug und lasse es an deinem Körper langsam nach unten zwischen deine Beine wandern. Dabei sagst du immer wieder, „oh Gott, ich komme gleich“, aber irgendwie ist es doch noch nicht so weit: Nachdem das Gerät dann etwas an deinem Kitzler „gearbeitet“ hat, ist es nicht mehr aufzuhalten. Du reißt die Augen weit auf, deine Körper zittert als hättest du Schüttelfrost und du kannst nur noch stammeln „ich komme, oh Gott ist das heftig!“ Du verlierst dabei so die Kontrolle über deinen Körper und explodierst so heftig, dass der Saft richtig aus dir herausspritzt. Es dauert eine ganze Zeit, bis das Zucken, das man deutlich sehen kann aufhört. Als es vorbei ist, kannst du nur stammeln, dass du das nicht erwartet hast und schaust mich wieder total peinlich berührt und verzweifelt an. Erst als ich zu dir sage, dass du es genießen sollst, entspannst du dich wieder.

      Als du dann kurze Zeit später auf dem Sybian sitzt, bist du total entspannt und überlässt mir die Steuerung. Jedes Mal, wenn du kurz vor dem Höhepunkt bist, sagst du (oder ist es mehr ein Wimmern) „Ich bin gleich so weit!“ Ich schalte das Gerät dann immer sofort ab, so dass es bei dir nicht zum Orgasmus kommt. Aber ich kann sehen und spüren, wie du weiter am ganzen Körper zitterst. Nachdem ich das einige Male gemacht habe, flehst und bettelst du, dass ich nicht mehr abschalte. Irgendwann drehe ich die Maschinen dann auf die höchste Stufe und lege die Steuerung zur Seite. Der Orgasmus, den du dann bekommst, ist so heftig, dass du die Augen zuerst weit aufreißt und dann verdrehst, dein ganzer Körper nur noch ein einziges Zittern und Zucken ist und du förmlich nach Luft japst. Du schreist jetzt fast heraus, wie geil das ist und dass es dir jetzt wahnsinnig heftig kommt, so wie du es noch nie erlebt hast. Ich lasse die Maschine weiterlaufen und als du glaubst, dass es vorüber ist, kommt schon der nächste Höhepunkt. Das ganze wiederholt sich ein paar Mal, bis du zuckend und zitternd in meine Arme sinkst….

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.