3 Tipps um Streit mit der Schwiegermutter zu vermeiden

Wie Sie einen Streit mit Ihrer Schwiegermutter vermeiden

3 Tipps um Streit mit der Schwiegermutter zu vermeiden
3 Tipps um Streit mit der Schwiegermutter zu vermeiden
In allen Haushalten gibt es Streit, vor allem, wenn man aus unterschiedlichen Verhältnissen kommt und unterschiedlich erzogen wurde. Auch Meinungsverschiedenheiten sind keine Seltenheit. Aber wenn Sie Streit mit der Schwiegermutter haben und Sie verschiedene Möglichkeiten suchen, den Streit mit der Schwiegermutter zu lösen, finden Sie hier 3 bewährte Methoden, die Ihnen helfen können, die Dinge zwischen Ihnen beiden weniger schwierig zu machen.

Anerkennung verdienen

Es ist wichtig, demjenigen, um den es geht, die gebührende Anerkennung zu zollen, ganz gleich, wie die Situation ist. Wie können Sie also diese Behandlung auch für Ihre Schwiegermutter vergessen? Ganz gleich, wie wütend sie Sie macht, Sie dürfen nicht vergessen, dass sie den Ehepartner, den Sie lieben, großgezogen hat. Wenn Sie also eine Meinungsverschiedenheit mit ihr haben, beginnen Sie mit „Ich schätze es sehr, wie Sie meinen Ehepartner erzogen haben, aber…“. Beginnen Sie unbedingt mit diesem Satz.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Ehe

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Nemeae Liebendes äLteres Paar Figuren Harz und Frau Statue GroßEltern Eltern Figur für Den Valentinstag Dekore I
  • 3.Einfache, elegante und schöne Statue für Hochzeit, Hochzeitstag oder Verlobung. Ein Fest für Paare, die alles haben, ein Souvenir für Braut und Bräutigam, um sich an ihren besonderen Moment im Leben zu erinnern, ein bestes Geschenk für ihren Hochzeitstag.
  • 1.Material: Harz; Zum Reinigen mit einer weichen Bürste oder einem Tuch abstauben. Ausdruck von Liebe und Fürsorge; Ein Hochzeits-, Jubiläums- oder Valentinstagsgeschenk.

Erkennen Sie Ihre Gefühle an

Wenn es bestimmte Gewohnheiten, Worte Ihrer Schwiegermutter gibt, die Sie stören, sprechen Sie mit ihr. Teilen Sie ihr mit, wie Sie sich fühlen, denn diese Gewohnheit, sich auszudrücken, wird Ihre Schwiegermutter ermutigen, dasselbe zu tun. Schildern Sie nicht nur die Probleme, sondern formulieren Sie Ihre Sätze so, dass sie nicht anklagend wirken. Sprechen Sie mit der Einstellung, dass Sie hier sind, um die andere Person zu verstehen, damit Sie die Dinge zum beiderseitigen Vorteil besser machen können.

Einigen Sie sich darauf, anderer Meinung zu sein

Sie müssen nicht immer tun, was man Ihnen sagt, und Ihre Schwiegermutter auch nicht. Sie müssen akzeptieren, dass Sie unterschiedliche Persönlichkeiten sind und es daher Situationen geben wird, in denen Sie beide unterschiedliche Auffassungen haben. Daher ist es am besten, sich darauf zu einigen, dass man unterschiedlicher Meinung ist, und zu akzeptieren, dass es in Ordnung ist, Dinge unterschiedlich zu sehen. Lassen Sie sie jedoch wissen, dass es nicht schadet, es auf ihre Weise zu versuchen, auch wenn Sie anders denken. Das wird ihr zeigen, dass du ihre Meinung respektierst, auch wenn du deine eigene Theorie hast. Beim nächsten Mal wird sie an Sie denken

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"