6 geniale Sexstellungen für Menschen mit wenig Ausdauer

Hier sind einige Sexstellungen, wenn Sie faul sind

6 geniale Sexstellungen für Menschen mit wenig Ausdauer
6 geniale Sexstellungen für Menschen mit wenig Ausdauer
Es gibt viele Sexstellungen, die man ausprobieren kann, wenn man fit ist und eine erstaunliche Ausdauer hat. Aber was ist mit denjenigen, die wenig Ausdauer haben, sich erschöpft fühlen, aber trotzdem Lust haben, es zu tun? Kein Grund zur Sorge! Wir möchten Ihnen 6 Sexstellungen vorstellen, die für Menschen mit geringer Ausdauer besonders geeignet sind.

Löffelchenstellung

Spooning ist eine weitere erstaunliche Sexstellung für diejenigen, die erschöpft sind oder wenig Ausdauer haben, um verrückte Stellungen auszuprobieren. Sie ist sehr einfach. Halten Sie Ihrem Partner den Rücken zu und stellen Sie sich so hin, dass er leicht in Sie eindringen kann. Eine kleine Winkeleinstellung dauert nur eine Minute und dann müssen Sie sich nur noch aneinander schmiegen und einen Schwung einfangen, der Ihnen beiden gefällt.

Anschließend Neuerscheinungen
und Angebote im Bereich Liebe

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Zurücklehnen

Bei dieser Übung müssen Sie sich nur breitbeinig zurücklehnen. Der gebende Partner muss dann die Arbeit machen. Dies ist die faulste aller Stellungen und am besten geeignet, wenn der empfangende Partner müde oder erschöpft ist, aber trotzdem mitmachen will.

Die Linguine

In dieser Stellung liegt man auf der Seite und der gebende Partner kniet direkt hinter dem Rücken. Er kann sich vorlehnen und ein Knie zwischen deine Beine klemmen, um einzudringen. Er kann dann Ihren Rücken für das Gleichgewicht halten und entsprechend eindringen.

Ying Yang

Bei dieser Stellung muss der gebende Partner auf der Seite liegen. Auch du legst dich auf die Seite und schaust ihn an, aber eher in einer 69er-Position. Als Nächstes ziehen Sie Ihre Knie zu Ihrer Brust hoch und legen Ihre Beine über seine Oberschenkel. Verschränken Sie Ihre Arme so, dass er in Sie eindringen kann.

Die „T“-Stellung

In dieser Stellung dreht sich der gebende Partner im Liegen zu Ihnen um. Legen Sie sich auf den Rücken und in einer T-Form senkrecht zu ihm. Legen Sie Ihre Beine über seine Hüften und positionieren Sie sich so, dass die Penetration für ihn leichter wird. Genießen Sie die Fahrt … buchstäblich!

Die Kröte

Diese Sexstellung ist eine Variante der Missionarsstellung. Sie liegen auf dem Rücken, wenn Ihr Partner in Sie eindringt, und wickeln Ihre Beine entsprechend um seinen Rücken.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"