7 Tipps, um Ihrem Partner einen Nippelorgasmus zu bescheren

Wie du deinen Nippelorgasmus zum besten Erlebnis machst!

7 Tipps, um Ihrem Partner einen Nippelorgasmus zu bescheren
7 Tipps, um Ihrem Partner einen Nippelorgasmus zu bescheren
Warum nur Penetration, schenken Sie Ihrem Partner einen Nippelorgasmus! Beschränken Sie sich nicht auf Sexstellungen, wenn Sie so viel mehr tun können. Spielen Sie mit den Brustwarzen Ihres Partners, egal ob männlich oder weiblich, und stellen Sie sicher, dass Sie diese Tipps und Schritte befolgen, damit es ein unvergessliches Erlebnis wird und Sie Ihrem Partner einen Nippelorgasmus bescheren.

Arbeiten Sie an der Atmosphäre

Es ist sehr wichtig, vor jeder sexuellen Aktivität für die richtige Stimmung zu sorgen. Seien Sie entweder in einer bombastischen Stimmung (für beide) oder sorgen Sie für diese Stimmung. Zünden Sie milde Duftkerzen an, die Ihr Partner liebt, spielen Sie etwas Musik und erhöhen Sie den sexuellen Quotienten mit Ihrer Kleidung … oder ohne Kleidung!

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Liebe

Brandneu

und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.
Neu
Trojan Ultra Thin, Dünne Kondome für Ultra Sensitivität, aus hochwertigem Latex mit UltraSmooth Gleitgel - 12er-Pack
  • Das Sensible: Speziell entwickelt für ein natürliches Gefühl dank des dünneren Materials.
  • Sicherer und vergnüglicher Sex: Erhöhte Sensibilität bei gleichzeitigem Schutz vor ungewollter Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten (STIs).

Lassen Sie das Urteil los

Vergessen Sie, wie dick Sie sind oder wie dünn Sie aussehen, Ihr Gewicht, Ihre Körperteile usw., denn das ist Ihrem Partner egal! Lassen Sie Ihr Urteil los und fühlen Sie sich selbstbewusst in Bezug auf Ihre beiden Körper. Nur so können Sie sich entspannen und eine schöne Zeit verbringen.

Atmen Sie

Die Nervosität ist da, aber nur ein ruhiges Atemmuster wird Sie dazu bringen, sich auf die Brustwarzen zu konzentrieren. Atmen Sie lange und tief ein, entspannen Sie sich.

Necken Sie

Holen Sie sich etwas Massageöl, necken Sie die Brustwarzen Ihres Partners. Beginnen Sie damit, Öl zwischen die Brüste oder auf die Brust zu träufeln und ein paar Tropfen auf den Bauch. Verwenden Sie ein Öl, das auch gut schmeckt. Beginnen Sie mit einer leichten Massage des Bauches, denn dort liegt viel Stress. Gehen Sie dann allmählich zu den Brüsten über. Hier müssen Sie Ihre Berührung modulieren. Spielen Sie mit dem Druck, klopfen Sie mit den Fingerspitzen die federleichte Berührung ein.

Die kreisende Bewegung

Ja, der Druck Ihrer Berührung ist wichtig, aber auch die Richtung, in der Sie sie ausführen. Das Umkreisen des Brustwarzenbereichs und dann der Brüste oder der Brust versetzt den menschlichen Körper in einen Rausch, denn eine Brustwarze hat viele Nervenenden. Große Striche mit der Zunge bereiten dem empfangenden Partner viel Freude.

Verwenden Sie Sexspielzeug

Nicht nur Ihre Hände und Ihr Mund, auch Sexspielzeug kann das Vergnügen steigern. Ein Vibrator oder Nippelklemmen – was auch immer Ihr Partner mag, probieren Sie es aus.

Eis bitte

Auch Eis sorgt für viel Vergnügen. Mit einem Eiswürfel können Sie mit Ihrem Partner heiß und kalt spielen. Das sorgt für Gänsehaut im Körper und hilft auch bei der Erektion.

Jetzt bewerten

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"