Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe Grenzen haben muss

Beachten Sie diese wichtigen Anzeichen

Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe Grenzen haben muss
Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe Grenzen haben muss
Manchmal ist sich Ihr Partner der Tragweite seines Handelns gar nicht bewusst. Es kann sein, dass er respektlos ist oder sich zu weit in Ihren persönlichen Bereich hineinbegeben hat, was Ihnen Unbehagen bereiten könnte. Gesunde Grenzen sorgen für ein Gleichgewicht in der Beziehung und helfen den Partnern, sich aufeinander abzustimmen, ohne die Gefühle des anderen zu verletzen. Wenn Ihre Ehe leidet, kann es einige Anzeichen geben, dass ihre Ehe Grenzen braucht. Hier sind einige Anzeichen dafür, dass Ihre Ehe gesunde Grenzen braucht.

Ihr Partner bringt Ihre Unsicherheiten zum Vorschein

Es kann sein, dass Ihr Partner bei Streitigkeiten versucht, Ihre Unsicherheiten als Waffe einzusetzen, ganz gleich, wie unsensibel dies ist. Das ist ein großer Fehler, denn Unsicherheiten sind ein wichtiger Teil Ihres Lebens, den Sie versuchen zu verbergen oder an dem Sie selbst arbeiten, ohne dass jemand danach sucht. Wenn Ihr Partner genau das Gegenteil tut, wissen Sie, warum Sie überhaupt Grenzen setzen müssen.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Ehe

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu

Ihr Partner redet mit anderen über die Ehe

Ihre Eheprobleme sollten nur zwischen Ihnen und Ihrem Partner besprochen werden, es sei denn, sie eskalieren zu sehr, dann ist professionelle Hilfe der einzige Weg. Wenn Ihr Partner jedoch hartnäckig mit Freunden, Familienmitgliedern und vor allem den Eltern über seine Ehe spricht, müssen Sie eingreifen und ihn davon abhalten, dies zu tun.

Sie unterdrücken Ihre Werte, um Ihrem Partner zu gefallen

Denken Sie daran, dass Sie ein Individuum sind und ein Recht auf Ihre eigenen Meinungen, Ansichten und Werte haben. In der Ehe geht es darum, sich gegenseitig zu akzeptieren und die Meinung des anderen zu respektieren. Wenn Sie das starke Bedürfnis haben, es Ihrem Partner recht zu machen, indem Sie nur auf seine Werte hören und sie akzeptieren, nicht aber auf Ihre, dann müssen Sie Grenzen ziehen.

Sie können nicht „Nein“ zu ihnen sagen, ohne sich schuldig zu fühlen.

Sie müssen Ihrem Partner Grenzen setzen, wenn Sie merken, dass Sie viel Zeit damit verbracht haben, sich schuldig zu fühlen, wenn Sie „Nein“ zu Ihrem Partner sagen. Wenn Sie an etwas nicht interessiert sind, sollten Sie in der Lage sein, Ihren Standpunkt zu vertreten, ohne sich ängstlich, gestresst oder schuldig zu fühlen. Ihre Unfähigkeit, Ihrem Partner eine Absage zu erteilen, kann später zu unangenehmen Streitereien und Auseinandersetzungen führen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"