Anzeichen für eine süchtig machende Beziehung

Achten Sie auf diese Anzeichen

Anzeichen für eine süchtig machende Beziehung
Anzeichen für eine süchtig machende Beziehung
Süchtig machende Dinge sind nicht immer gut für einen, vor allem nicht beim Thema Beziehung. Verrückt in jemanden verliebt zu sein, ist nur bis zu einem gewissen Punkt gut, an dem du dir deiner Handlungen und Worte bewusst bist. Blind verliebt und süchtig nach jemandem zu sein, ebnet dir einen Weg voller Dornen, Verletzungen und Schmerz. Du verlierst den Sinn dafür, wer du als Person bist. Hier sind einige verräterische Anzeichen dafür, dass Ihre Beziehung eine süchtig machende Beziehung ist.

Die Dinge sind schwierig für Sie

In einer Beziehung funktioniert nichts reibungslos. Sie stehen immer wieder vor großen Hürden und Problemen in Ihrer Beziehung, die Sie davon abhalten, die Zeit mit Ihrem Partner zu genießen. Aber anstatt solche Probleme zu analysieren, träumst du von einem besseren Leben, dann ist das ein Zeichen dafür, dass du süchtig nach der Beziehung bist.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Beziehung

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
Halbhelm Motorradhelm Jethelm Herren Halbschalenhelm mit ECE Retro Brain Cap Halbschale Rollerhelm Chopper Scooter Helm Sturzhelm Baseball Kappe mit Rand E XL
  • HELM FASHION DESIGN: Exquisites und stilvolles Aussehen für Männer und Frauen sind ideale Motorradhelme. Das offene Design-Gehäuse bietet Schutz, kombiniert mit einem breiten Sichtfeld, um Klaustrophobie zu vermeiden, perfekt für Cruiser, Touring, Motorrad
  • ANTIKOLLISIONSMATERIAL: Hochwertige, leichte ABS-Schale, stoßdämpfend, verschleißfest, nicht zerbrechlich, schützt den Kopf wirksam und reduziert Verletzungen. Nach vielen strengen Tests hat es eine starke Schlagfestigkeit, Haltbarkeit und einen bequemeren Tragekomfort.

Hochs und Tiefs

An einem Tag fühlen Sie sich beschwingt und über den Dingen stehend, während Sie am nächsten Tag ein unglaubliches Tief haben. Ein ständiger Wechsel von Hochs und Tiefs ist ein Zeichen dafür, dass Sie sich in einer Beziehung befinden, die nicht stabil oder wertvoll ist. Und wenn Sie noch länger in dieser Beziehung bleiben, ändert das nichts an der Tatsache, dass Sie nicht in einer solchen Beziehung sein sollten.

Nachdenken über die Beziehung

In einer süchtig machenden Beziehung neigen Sie dazu, die ganze Zeit an die Beziehung zu denken. Während Sie unbewusst alles über sich selbst einbüßen, konzentrieren Sie sich nur noch auf Ihren Partner und die Beziehung. Nichts an „dir“ ist mehr wichtig.

Nichts fühlt sich richtig an

Sie fühlen sich die meiste Zeit über distanziert und verwirrt. Du verlierst den Überblick, wer du bist; du fühlst dich nicht wie du selbst, wenn du in einer süchtigen Beziehung bist. Das liegt daran, dass sich alles um deinen Partner dreht und nichts um dich. Und so werden Sie sich nicht wohl fühlen, wenn Sie etwas tun, was Sie wollen.

Fragen des Selbstwertgefühls

In einer solchen Beziehung werden Sie sich in Selbstwertprobleme verstricken. Sie werden Ihre Motive in Frage stellen, an Ihren Fähigkeiten zweifeln und schließlich sogar das Vertrauen in sich selbst verlieren.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"