Die schwierigsten Sexstellungen, die es wert sind

Sie sind es wert!

Die schwierigsten Sexstellungen, die es wert sind
Die schwierigsten Sexstellungen, die es wert sind
Es macht Spaß, verschiedene Sexstellungen auszuprobieren, weil es für Abwechslung im Bett sorgt. Es gibt jedoch einige Stellungen, die zu den schwierigsten Sexstellungen zählen und zeitaufwändig sind, dass man sie am Ende ganz vermeidet. An dieser Stelle sollten Sie innehalten und sie tatsächlich ausprobieren, denn sie sind es absolut wert! Probieren Sie die 5 schwierigsten Sexstellungen aus und bringen Sie etwas Würze in Ihr Sexleben.

Schmetterling

Bei dieser Stellung ist der schwierige Teil, dass der empfangende Partner ein wenig in der Luft sein muss. Während ein Partner auf dem Bett oder Tisch liegt und die Beine in Richtung der Schultern des Gebenden hebt, muss der andere Partner Ihre Hüften halten und sie ein paar Zentimeter anheben.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Liebe

Brandneu und zudem eben erst auf dem

Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.
Neu
100 YOSI Ribbed Markenkondome - Gerippte Kondome für ein intensives Liebeserlebnis - viel Gefühl
  • 100 gerippte YOSI Kondome für intensiveres Empfinden
  • Nennbreite von 53mm

Die Sofa-Stütze

Diese Stellung ist nicht so schwierig wie die vorhergehenden. Es handelt sich um eine Doggy-Style-Stellung, aber hier muss sich der Empfänger seitlich auf eine Couch stellen oder sich abstützen, und dann kommt der andere Partner von hinten.

Die seitliche Grätsche

In dieser Stellung muss sich ein Partner mit einem angehobenen Knie hinlegen und der andere muss sich in die Spreizstellung des Beins begeben. Konzentrieren Sie sich auf die Auf- und Abwärtsposition, grinden Sie so viel Sie wollen. Es ist wie eine Hündchenstellung, aber in einem langsameren Tempo.

Die Brücke

Diese Stellung ist nur gut, wenn Sie körperlich fit sind. Während der eine Partner mit flachen Füßen und angehobener Hüfte auf den Fersen sitzt, muss er sich dann zum Empfänger hin aufrichten. Der Empfänger muss sich mit den Hüften festhalten, während der andere sich abstößt.

Krabbenstellung

In dieser Stellung werden Sie komisch aussehen, aber es lohnt sich! Sie nehmen beide eine Krabbenstellung ein und rücken dann näher zusammen. Während der empfangende Partner seine Hüften hebt, um den anderen zu führen, stößt der gebende Partner zu. Diese Stellung ist toll, wenn Sie gerne zuschauen, und sie ermöglicht auch ein tiefes, aber langsames Eindringen.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"