Diese Sportübungen verbessern das Sexleben!

Kennen Sie diese Übungen

Diese Sportübungen verbessern das Sexleben!
Diese Sportübungen verbessern das Sexleben!
Sex ist ein Quasi-Sport. Studien der Universität Quebec haben gezeigt, dass Männer während des Geschlechtsverkehrs durchschnittlich 101 Kalorien verbrauchen, während Frauen etwa 69 Kalorien verbrauchen. Und im Allgemeinen spielt auch die körperliche Fitness beim Geschlechtsverkehr eine wichtige Rolle, denn es gibt Sportübungen, welche das Sexleben verbessern können. Schließlich ist es für Männer und Frauen leichter, sich in bestimmten Positionen zu strecken als in anderen. Und an Ausdauer mangelt es vielleicht nicht… Die folgenden Sportübungen helfen Ihnen beim verbessern von Ihrem Sexleben.

Für das Liebesspiel geeignet

Die schwedische Marke Lelo hat daher einige Tipps für alle, die ihre körperliche Fitness und damit auch ihr Sexualleben verbessern wollen. In der Regel haben alle sportlichen Aktivitäten eine positive Wirkung auf den Körper. Es gibt jedoch bestimmte Übungen und Sportarten, die die sexuelle Leistungsfähigkeit besonders verbessern. Beispiele dafür sind aerobe Übungen wie Schwimmen, leichtes Joggen und Radfahren. Aerobes Training ist von geringer Intensität, aber zeitaufwändig. Die Lunge und das Herz arbeiten härter, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen.

Anschließend Neuerscheinungen und Angebote im Bereich Liebe

Brandneu und zudem eben erst auf dem Marktplatz erschienen. Diese Produkte sollten sie sich auf jeden Fall anschauen.

Neu
100 YOSI Ribbed Markenkondome - Gerippte Kondome für ein intensives Liebeserlebnis - viel Gefühl
  • 100 gerippte YOSI Kondome für intensiveres Empfinden
  • Nennbreite von 53mm

Sexy Fitness-Tipps

Im Gegensatz zu anaeroben Übungen wie HIIT und Krafttraining arbeitet der Körper bei diesen Aktivitäten für einen kurzen Zeitraum extrem gut. Die Energie wird schneller benötigt. Der Schlüssel zu einer optimalen sexuellen Leistungsfähigkeit liegt in der Kombination dieser beiden Faktoren. Das bedeutet, dass Ausdauersport genauso wichtig ist wie intensives Training. Regelmäßige körperliche Betätigung verbessert auch das Körperbild, so dass Sie sich gesünder und attraktiver fühlen. Natürlich wirkt sich das auch auf Ihren Sexualtrieb aus.

Große Abstände…

Für guten Sex ist das die halbe Miete. Je länger Sie in einer bestimmten Stellung verharren, desto mehr Zeit haben Sie für Ihr Vergnügen. Zum Beispiel eine Investition in Flexibilität ist also auf jeden Fall von Vorteil. Yoga, Pilates und Kampfsportarten dehnen den Körper und halten ihn flexibel.

Stärken Sie Ihren Beckenboden!

Beispielsweise Frauen wird empfohlen, regelmäßig Beckenbodenübungen durchzuführen. Kegelübungen stärken diesen Bereich. Kriyas, natürliche Reinigungsmethoden des Hatha Yoga und taoistische Übungen können ebenfalls dazu beitragen, die Verbindung zum Körper zu verbessern. Zum Beispiel dadurch kann besserer Sex gewährleistet werden.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"