Frauen im Fitnessstudio ansprechen

So sprichst du Frauen im Fitnessstudio richtig an ohne peinlich zu wirken.

Perfekt geformte Körper, verschwitzte Frauen in hautenger Sportbekleidung und dann noch die motivierende Atmosphäre in einem Fitnessstudio sorgen häufig dafür, dass Männerherzen höherschlagen. Durchaus kann man verstehen, warum das männliche Geschlecht beim Trainieren, die eine oder andere Fantasie haben und sich bei jeder Sporteinheit fragen, wie sie Frauen im Fitnessstudio ansprechen sollen?

Was solltest Du beim Ansprechen von Frauen im Fitnessstudio beachten?

Vorab eine ganz wichtige Information: Zahlreiche Frauen fühlen sich im Fitnessstudio einfach nicht wohl in ihrer Haut und flirten aus diesem Grund nicht mit den hier anwesenden Männern. Während die meisten Herren im Studio Frauen sexy finden und ebenfalls selbst kein Problem haben ihren eigenen Körper zur Show zu stellen, fühlen die Damen sich eher unwohl. Sie sind verschwitzt, meist ungeschminkt und alles andere, als perfekt angezogen. Viele Frauen wünschen sich somit erst gar nicht, während ihres schweißtreibenden Sportprogramms angesprochen zu werden.

Mit mangelndem Interesse hat dies aber wenig zu tun, denn sie fühlen sich in dieser Situation einfach nicht schön genug und kämpfen mit Verunsicherung. Jetzt die Frauen mit Blicken halb auszuziehen und sie ständig anzustarren, ist demnach der falsche Weg, um mit dem weiblichen Geschlecht in Kontakt zu treten.

Tipps um Frauen im Fitnessstudio anzusprechen

  1. Sprich Sie an, wenn Sie nicht beschäftigt ist

Frauen im Fitnessstudio spricht man besser an, wenn diese gerade nicht am Trainieren sind. Das heißt, macht sie gerade eine Pause, geht zur Garderobe oder kommt von dieser gerade zurück, ist dies der richtige Zeitpunkt für eine erste Kontaktaufnahme. Schließlich ist sie jetzt nicht beschäftigt und kämpft ohnehin mit Langeweile, so dass sie bestimmt offen für ein Gespräch ist.

Außerdem sollten Männer wissen, dass nicht zwingend gleich das erste Gespräch zum Erfolg führen muss. Es gilt das Eis zu brechen und das kann unter Umständen einige Zeit dauern. Besonders gut funktioniert dies, wenn Männer ihr erst einmal ein Kompliment machen und sie dann zum Lachen bringen.

  1. Komplimente richtig rüberbringen

„Echt Respekt, wie Du Dein Trainingsprogramm hier regelmäßig absolvierst…Die wenigsten Frauen ziehen das so strikt durch, wie Du.“ Auch das Rüberbringen von Komplimenten will gelernt sein. Es ist in diesem Fall immer besser ein Kompliment über das Verhalten zu tätigen, als über ihr hübsches Hinterteil zu sprechen. Auf diese Weise zeigst Du ihr, dass sie sich von anderen Frauen abhebt und das im positiven Sinne.

  1. Spielerisch necken

Wer außerdem nicht nur nett rüberkommen will, sondern seinen Flirt intensivieren will, sollte nicht vergessen sie spielerisch zu necken. Worte, wie „Wow, Du hast ja richtige Muskeln an den Armen und bist ja schon breiter, als ich,“ kommen meist gut an und sorgen dafür, dass beide Spaß haben. Lachen, hebt die Stimmung und lenkt sie davon ab, dass sie sich eigentlich nicht so ganz wohl fühlt in ihren verschwitzten Trainingsklamotten.

Eigentlich ist es recht simpel Frauen im Fitnessstudio anzusprechen

Gerade das Fitnessstudio eignet sich eigentlich hervorragend dafür dem anderen Geschlecht ein wenig näher zu kommen. Verschwitzte Körper in engen Trainingsoutfits regen schließlich die Fantasie von so manchem Mann an.

Plumpe Anmachsprüche gilt es aber dennoch besser zu unterlassen, denn die wenigsten Frauen wollen hören, was für einen geilen Arsch sie haben. Auch Frauen im Fitnessstudio gilt es gekonnt anzusprechen. Hier einfach nur ein paar übliche Komplimente rauszuhauen, wird keine Frau dazu verleiten darüber nachzudenken, ob ein Kennerlernen Sinn macht.

Es ist besser mit Witz, Charme, wie Komplimenten an die Sache heranzugehen. Während Männer nämlich verschwitzte, durchtrainierte Frauenkörper äußerst attraktiv finden, fühlt sich das weibliche Geschlecht eher unwohl. Somit gilt es das gerade ein wenig in Mitleidenschaft gezogene Selbstwertgefühl der Frau ein wenig zu puschen, um die Stimmung zu heben. Eine Mischung aus ernstgemeinten Komplimenten, spielerischen Neckereien, sowie der richtige Zeitpunkt sollten aber das Eis dann brechen und mit ein wenig Glück zu einem heißen Flirt führen, der vielleicht ein Date verspricht.

Oft gesuchte Begriffe:

Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close