Fruchtbare Tage

Einfach die fruchtbaren Tage mit Ovulationstest bestimmen

8.2

GESAMTBEWERTUNG

8.2/10

Vorteile

  • Erkennt die zwei besten Tage, um schwanger zu werden
  • Einfach abzulesen
  • Smiley an Ihren fruchtbaren Tagen
  • 2x zuverlässiger als Kalender-Methoden
  • Wiederverwendbare Halterung

Nachteile

  • keine bekannt
Bei Amazon kaufen

Es gibt verschiedene Methoden, die für die natürliche Verhütung angewendet werden können. Die Basaltemperatur-Methode ist am weitetesten verbreitet und den meisten bekannt. Sie kann mittels Computer und genauso gut ohne erfolgen. Noch vor dem Aufstehen morgens wird möglichst immer zur gleichen Zeit die Temperatur gemessen. So können auch fruchtbare Tage ermittelt werden.

Es sollten mindestens sechs Stunden Schlaf zugrunde liegen. Die Daten werden in eine Temperaturtabelle eingetragen, die sich bei regelmäßiger Messung in einer Kurve niederschlägt. Dabei wird ein Temperaturanstieg von circa einem halben Grad angezeigt. Die Kurve bleibt bis zur nächsten Periode.

Der Eisprung erfolgt ungefähr einen Tag nachdem die Temperatur angestiegen ist. Zu dem Zeitpunkt ist die Frau am fruchtbarsten. Die sicher unfruchtbaren Tage sind ab dem dritten Tag der erhöhten Temperatur bis zur Periode. Was wollen Männer wirklich ist hier die Frage.

SaleBestseller Nr. 1 Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest Digital - Fruchtbarkeitstest für Eisprung, 10 Tests
SaleBestseller Nr. 2 Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest Fortschrittlich & Digital - Fruchtbarkeitstest für Eisprung, 20 Tests
SaleBestseller Nr. 3 Clearblue Kinderwunsch Fertilitätsmonitor Advanced Fertilitäts- & Schwangerschafts-Teststäbchen 20+4

Allerdings ist hierbei zu berücksichtigen, dass Spermien bis zu drei Tage im Körper der Frau überleben können. Um auf natürliche Weise eine Schwangerschaft zu vermeiden, sollte schon mindestens fünf bis sechs Tage vor dem Temperaturanstieg für zusätzliche Verhütung gesorgt werden, durch Kondome oder Pessare.

Die Methode hat den Vorteil, dass der Pearl-Index der Temperaturmessung bei 0,8-3 und damit nicht ganz so hoch liegt. Je höher der Index, desto unsicherer die Methode. Der Nachteil ist aber, die Methode eignet sich nur für disziplinierte Frauen, die einen geregelten Tagesablauf und regelmäßigen Zyklus haben.

Die Billings-Methode nutzt den Zervixschleim, das Scheidensekret, als Indikator zur Bestimmung der fruchtbaren Tage. Die ausgeschütteten Hormonmengen schwanken während des weiblichen Zyklus, was zu einer Veränderung vom Scheidensekret führt. Der Zervixschleim wird während des Eisprungs dünnflüssiger und klarer, damit die Spermien besser durchkommen.

Der Schleim lässt sich an den fruchtbaren Tagen zu einem über 6 Zentimeter langen „Faden“ zwischen Daumen und Zeigefinger ziehen. Wird der Zervixschleim jeden Morgen beobachtet, lassen sich diese Feststellungen aufzeichnen, wodurch die Frau den Zyklus verfolgen und nach einiger Zeit deuten kann. Wird das Scheidensekret klar, fangen die kritischen Tage an, an denen zusätzliche Verhütungsmittel zum Einsatz kommen sollten.

Der Vorteil der Methode ist, dass sie schnell und einfach anzuwenden ist. Zudem ist sie kostenfrei. Nachteile hat die Methode allerdings auch. Übung und ein geschultes Auge sind unerlässlich und durch psychische Belastungen oder bakterielle Infektionen der Scheide kann die Schleimsekretion verändert sein. Der Pearl-Index liegt für diese Methode bei 5. Allein angewendet ist sie sehr unsicher. Ergänzend zu anderen Methoden ist sie aber gut geeignet.

Fruchtbare Tage Verhütung mit Fruchtbarkeitsrechner

Durch einen Fruchtbarkeitsrechner lassen sich fruchtbare Tage relativ einfach berechnen. Im Internet gibt es den Eisprungrechner auf einigen Seiten, auf denen er kostenlos genutzt werden kann. Um die fruchtbaren Tage zu berechnen, muss die genaue Zykluslänge bekannt sein. Grundlage sind bei Kinderwunsch der erste Tag der letzten Monatsblutung und die Zeit bis zur nächsten. Die Daten werden in den Eisprungkalender eingetragen, der dann den Zeitraum für die nächsten Monate anzeigt.

SaleBestseller Nr. 1
Clearblue Kinderwunsch Fertilitätsmonitor: Zykluscomputer für Eisprung mit Schwangerschaftsteststreifen
  • Erhöht um 89 % die Chancen, auf natürliche Weise schwanger zu werden*. Teststäbchen separat erhältlich
  • Erkennt mehr fruchtbare Tage als traditionelle Eisprungtests, für mehr Möglichkeiten schwanger zu werden (traditionelle Ovulationstests messen nur das LH)

Doch bitte Vorsicht, um sicher zu verhüten um nicht ungewollt zur Familie zu werden ist der Rechner auf keinen Fall geeignet. Zahlreiche Faktoren nehmen Einfluss auf den Zyklus, die Hormonproduktion und im Folgenden auch auf die Reifung der Eizelle. Das kann ein Rechner nicht berücksichtigen, er kann lediglich Mittelwerte liefern. Die fruchtbaren Tage berechnen kann der Rechner also nur annähernd anzeigen.

Fruchtbare Tage Verhütung mit Ovolutionstest

Die fruchtbarsten Tage werden durch natürliche Hormone bestimmt. Die verschiedenen Tests können dabei helfen, genau die Tage zu berechnen. Für die einen, weil sie unbedingt mit Kind schwanger werden möchten, für die anderen, weil genau das auf keinen Fall passieren soll. Der Clearblue Ovulationstest kann bei beiden Themen beispielsweise gut helfen. Er kann in jeder Apotheke frei gekauft werden.

SaleBestseller Nr. 1
Clearblue Kinderwunsch Ovulationstest Digital - Fruchtbarkeitstest für Eisprung, 10 Tests
  • Urintest für die Heimanwendung, der Ihre 2 fruchtbarsten Tage erkennt, um Ihre Chancen, schwanger zu werden, zu maximieren
  • Über 99% zuverlässig in der Erkennung des LH-Anstiegs. Hormone können den Eisprung zuverlässiger vorhersagen als eine gemessene Basaltemperatur, die erst nach dem Eisprung steigt

Bei Ovolutionstests werden die Hormone, die für die weibliche Fruchtbarkeit verantwortlich und am wichtigsten sind, nachgewiesen und sichtbar gemacht. Wer die Gebrauchsanweisung ganz genau befolgt, hat die Chance, seine fruchtbaren Tage ziemlich präzise einzugrenzen.

Der Pegel des wichtigsten Fruchtbarkeitshormons LH steigt circa 26 bis 24 Stunden vor dem Eisprung an. Das Hormon löst den Eisprung aus und ist zu der Zeit messbar. Genau dann ist die fruchtbarste Zeit. Genauso wie beim Rechner auch, ist das keine zuverlässige Methode, um eine Schwangerschaft zu verhindern. Es muss immer bedacht werden, dass Spermien bis zu drei Tage im Körper der Frau überleben können. Da ändert auch wasserbasierendes Gleitgel nichts daran.

Verhütung Fruchtbare Tage mit Kalender

Egal für welche natürliche Verhütungsmethoden sich Frauen entscheiden, sie müssen auf jeden Fall einen Kalender führen und die Daten aufschreiben. Die Daten müssen ausgewertet werden, um entsprechende Aussagen über fruchtbare und unfruchtbare Tage zu treffen. Jedoch gilt dabei immer zu bedenken, dass viele Faktoren für veränderte Werte zuständig sein können. Eine 100 %-ige Sicherheit stellt keine der Methoden dar, wenn sie alleine angewendet wird. Sie sollte immer mit einer zweiten kombiniert werden.

SaleBestseller Nr. 1
Persona Verhütungsmonitor Zur Zykluskontrolle
  • Natürliche Hormonfreie Verhütung ohne Nebenwirkungen, die im Einklang mit Ihrem Körper arbeitet
  • 94% zuverlässig (wenn Persona anleitungsgemäß und als einzige Verhütungsmethode angewendet wird. D.h. 6 von 100 Frauen, die ein Jahr lang Persona anwenden, können schwanger werden)

Die Knaus-Ogino- oder Kalender-Methode sind typische Kalendergestützte Methoden. Mehrere Monatszyklen werden mit einem Kalender dokumentiert, damit der persönliche Zyklus ermittelt werden kann. Das funktioniert aber nur bei einem sehr regelmäßigen Zyklus, da durch seine Länge die Anpassung der Durchschnittswerte in der Berechnung der fruchtbaren Tage erfolgt.

Bei einem durchschnittlichen Zyklus von 28 Tagen liegen die fruchtbaren Tage zwischen dem 12. und dem 18. Tag ab dem Tag des letzten Menstruationsbeginns. Der erste Tag der Periode ist Tag 1. Soll eine Schwangerschaft vermieden werden, ist es in der Zeit nötig, zusätzliche Verhütungsmittel anzuwenden. Die Methode ist einfach anzuwenden, es muss auch nicht täglich gemessen werden. Sie gilt aber als sehr unsicher, da viele Gründe für außergewöhnliche Zyklusschwankungen verantwortlich sind. Der Pearl-Index liegt bei 9.

Fruchtbare Tage Verhütung

Das Zeitfenster, um schwanger zu werden, ist nicht besonders groß. Dennoch passiert es oft genug, dass genau dann, wenn eine Schwangerschaft absolut ungewollt ist, die Befruchtung gelingt. Das liegt oft daran, dass sich über die Verhütung zu wenig Gedanken gemacht wird und mit dem Thema schlicht und einfach zu sorglos umgegangen wird.

Nicht jede Frau möchte die Anti-Baby-Pille nehmen, da die Vor- und Nachteile moderner Medikamente hinreichend bekannt sind. Viele Frauen möchten ihren Körper auch einfach nicht mit Hormonen belasten. Die Neben- und Wechselwirkungen sind oft bei den Medikamenten nicht zu unterschätzen, ebenso wenig wie die möglichen Spätfolgen für die Erotik.

Viele gehen daher in die Richtung der natürlichen Verhütung. Diese verzichtet auf die teilweise schon massiven Eingriffe in den Hormonhaushalt und natürlichen Funktionen des Körpers bis hin zu Einschlafstörungen. Die genaue Beobachtung des eigenen Körpers bildet bei den meisten natürlichen Verhütungsmethoden die Basis. Viele sind sich aber nicht sicher, wie sicher die Methode wirklich ist.

Dazu kommt noch die Frage, welche natürlichen Verhütungsmethoden es überhaupt gibt und auf was dabei zu achten ist. Ganz wichtig ist, egal bei welcher der natürlichen Verhütungsmethoden, wirklich konsequent zu sein. Ohne Konsequenz und Disziplin funktioniert es nicht. Für welche Methode sich eine Frau am Ende entscheidet kommt auf die persönliche Meinung an. Oftmals ist es besser, zwei Methoden mit einander zu kombinieren, die dann zu mehr Sicherheit führen.

Im Hinblick auf die Sicherheit kann eine natürliche Verhütungsmethode nicht mit den herkömmlichen Methoden wie Pille & Co. verglichen werden. Bei der natürlichen Verhütung ist Disziplin das A und O.

Ein großer Vorteil der natürlichen Verhütung ist, dass der Hormonhaushalt in keiner Weise beeinflusst wird. Der andere Vorteil ist ein neues Verständnis und eine neue Wahrnehmung im Hinblick auf die Abläufe des eigenen Körpers. Der weibliche Körper ist in seinen grundlegenden Vorgängen von Natur aus bestens ausgerichtet.

Viele Frauen, die sich für natürliche Verhütungsmethoden entscheiden, empfinden die Kontrolle über die fruchtbaren Tage und während des Zyklus als angenehmer. Zusätzlich bessert sich ihr Verhältnis zum eigenen Körper oft deutlich. Sie empfingen insgesamt ein besseres Körpergefühl und es stellt sich mehr Wohlbefinden ein.

Die Sicherheit der natürlichen Verhütungsmethoden ist gegenüber der Einnahme von Hormonpräparaten durch einige Faktoren geringer. Beispielsweise können wenig Schlaf oder Schichtdienst Einfluss nehmen, genauso wie auch Alkohol- und Medikamenteneinnahme oder diverse Krankheiten mit Fieber.

Reisen oder Stress können ebenfalls zu Einschränkungen in der Sicherheit führen. Treten Zweifel auf, sollte auf Nummer sicher gegangen werden und eine zusätzliche Verhütungsmethode zum Einsatz kommen.

Video zum Thema wie fruchtbare Tage berechnet werden

Fazit:

Es ist wichtig die fruchtbaren Tage zu wissen.

Es gibt drei Gründe für das genaue wissen der Fruchtbare Tage:

  1. Wenn Sie keine Kinder bekommen wollen ist die Kenntnis über die fruchtbaren Tage wichtig, damit weitere Verhütungsmaßnahmen treffen können. Hier ist die Verwendung von einem Kondom auf jeden Fall zu empfehlen
  2. Für die Zeugung von Nachwus ist es wichtig zu wissen wann Sie schwanger werden können. Hier empfiehlt sich vorab eine gewisse Enthaltsamkeit.
  3. Es ist auch ein besonderer Kick für beide Sex zu haben wenn Sie schwanger werden kann. Breeding ist ein besonderer Kick für beide. Probieren Sie es selbst einmal aus. Es ist wie ein Nervenkitzel der mehrere Tage anhält. Spätestens am Ende des Zyklus erhalten Sie die Auflösung ob Sie schwanger sind oder nicht.

Merken

Merken

Oft gesuchte Begriffe:

Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close