Secret.de Kündigung

So können Sie kostenpflichtige Dienste bei Secret.de kündigen

Die Kündigung – wie kündige ich den Vertrag mit Secret.de?

Um bei diesem Portal Mitglied werden zu können ist es nicht nötig einen Vertrag einzugehen. Dies unterscheidet Secret von den meisten anderen Casual Dating Agenturen mit ähnlichen Serviceangeboten. Bei Secret zahlt jedes Mitglied direkt für die Nutzung verschiedener Funktionen. Durch die Anmeldung mit Angabe eigener persönlicher Daten ist es möglich, Credits direkt auf der Plattform zu erwerben.

Man kauft hier ein gewisses Kontingent an Credits ein und bezahlt damit verschiedene Funktionen der Seite, wie Nachrichten versenden, Smiles verschicken und so weiter.Wer sich als registriertes Mitglied bei der Plattform anmelden möchte, der muss wie bei anderen Portalen auch zunächst die AGBs lesen, Sie bestätigen und akzeptieren. Diese verpflichten das Mitglied zu wahrheitsgemäßen Angaben und Daten. Diese entsprechenden branchenüblichen Standards enthalten keine versteckten Klauseln.

Da kein schriftlicher Vertrag eingegangen wird braucht hier auch kein Vertrag gekündigt zu werden.

Secret wird betrieben von FriendScout24 ist unter folgender Adresse erreichbar:

FriendScout24 GmbH
Dingolfinger Str. 1-15
81673 München
Deutschland

Die Kündigungsfristen bei Secret

Komplizierte Vertragsbedingungen, endlos lange AGBs, undurchsichtige und automatische Verlängerungen von kostenpflichtigen Verträgen bei nicht fristgerechten Kündigungen können einem die Entscheidung sich bei einer Plattform anzumelden oder nicht ganz schön schwer machen. Nicht so bei Secret. All diese Punkte entfallen hier. Wer sich hier anmelden möchte, der braucht nichts weiter zu tun als sich ein eigenes Profil anzulegen.

Selbst ein erstes kostenloses Startguthaben wird von der Seite zur Verfügung gestellt. Wer nach Aufbrauch dieser ersten Gratis Credits kein Interesse mehr an einer Mitgliedschaft hat, der braucht nichts weiter zu tun als das eigene Profil wieder zu löschen.

Auch diese Löschung des eigenen Profils ist denkbar einfach. Auf der Mitgliedsseite im eigenen Account werden unter „Meine Einstellungen“ die entsprechenden Hinweise zur unwiderruflichen Löschung des eigenen Profils angegeben. Bedenken Sie aber, dass sofern Sei Credits käuflich erworben haben und diese noch nicht aufgebraucht sind, diese mit der Löschung ebenfalls verloren gehen.

Ohne Vertrag entstehen selbstverständlich auch keine Kündigungsfristen. Wer als Mitglied aussteigen möchte, der hat hier nicht mehr zu tun als das eigene Profil unwiderruflich zu löschen.

Muss bei Secret auch das Profil gekündigt werden?

Wer die Mitgliedschaft im Portal Secret beenden möchte, der muss lediglich das eigene Profil mit allen darauf sich befindlichen Daten und Bildern löschen. Dazu ruft man auf der Seite des Anbieters das eigene Portal auf, loggt sich ein und geht auf den Menüpunkt „meine Einstellungen“. Durch Anklicken dieses Menüpunktes gelangt man an ein Fenster mit entsprechenden Hinweisen zur unwiderruflichen Löschung des eigenen Profils. Sollte dieses Profil gelöscht werden obwohl noch Credit Punkte offen und verfügbar sind, so werden auch diese unwiderruflich gelöscht. Eine Wiederherstellung ist danach nicht mehr möglich.

Die Kündigung und die Löschung des eigenen Profils bei Secret – pro und contra:

Die einfache Kündigung per Löschung des eigenen Profils macht die Nutzung von Secret sehr unkompliziert und einfach möglich. Dies unterscheidet Secret deutlich von den meisten anderen Anbietern erotischer Dienstleistungen im Internet.

Die unkomplizierte Anwendungsweise begünstigt allerdings auch die Mitgliedschaft für Personen, die es möglicherweise nicht wirklich ernst meinen mit der Partnersuche. Dies äußert sich gelegentlich in der Nichtbeantwortung von Anfragen anderer Mitglieder.

Oft gesuchte Begriffe:

Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.
Back to top button
Close