Wie kann ich ihn erobern?

Iso E Super Pheromon

9.4

GESAMTBEWERTUNG

9.4/10

Vorteile

  • Viele positive Kundenbewertungen
  • Preis mehr als genial
  • Würde ich immer wieder kaufen
  • Boahhhhh, wer riecht hier so gut
  • Duft hält sehr lange

Nachteile

  • keine Bekannt

 Er ist Dein Traummann. Alles an ihm fasziniert Dich – wie er sich bewegt, was er über bestimmte Dinge denkt. Wie schön es doch wäre, wenn aus Euch beiden ein Paar würde! Doch um alles in der Welt wie kann ich ihn erobern? Wie sein Herz für Dich gewinnen? Wie Du am besten in der Sache vorgehst, das verrate ich Dir an dieser Stelle!

Wie kann ich ihn erobern – wie kann Dir das gelingen?

Er ist Dir schon länger aufgefallen. Und schon beherrscht er Dir Deine Gedanken, Deine Träume. Du kannst nur noch an eins denken: an ihn. Beziehungsweise, wie schön eine Beziehung doch mit ihm wäre. Die gute Nachricht: Es ist eigentlich gar nicht so schwer, wie Du vielleicht denken magst. Denn Männer lassen sich nur zu gerne von der Damenwelt verführen

  • Daher lohnt es sich, Deine weiblichen Reize spielen zu lassen.
  • Wirf Dich ruhig vorher ein wenig in Schale, zieh Klamotten an, die Deine körperlichen Pluspunkte perfekt in Szene setzen.
  • Und natürlich solltest Du auch die High Heels nicht vergessen.
  • So wirkst Du noch einmal weiblicher, verführerischer. Und souveräner und besonders selbstbewusst.

All das sind Eigenschaften, auf die Männer bekanntlich stehen. Und da sie umso stärker auf visuelle Reize reagieren, kannst Du mit dieser Strategie eigentlich nur gewinnen! Wie kann ich ihn erobern ist also relativ einfach; zumindest der aller erste Schritt.

Bestseller Nr. 1 Pure Instinct reine instinct roll-on - the original pheromone infundiertes ätherisches öl parfüm köln - unisex für männer und frauen - tsa bereit
Bestseller Nr. 2 Pherofly roll on Frauenlockstoff - extra starker und natürlich anziehender Pheromon-Duft Eau de Toilette für Ihn 14 ml
Bestseller Nr. 3 Pherofly x4 Männerlockstoff mit 4 starken Pheromonen natürlich anziehendes Pheromon-Parfum Pheromones starkes Lustmittel für Sie 10ml

Mehr zum Thema erfahren

  • Gut, nun hast Du seine Aufmerksamkeit erregt.
  • Doch wie soll es nun weitergehen?
  • Nun gilt es, ein wenig mit ihm zu flirten und ihn auch auf geistiger Ebene zu fesseln!

Wie das am besten gelingt? Und wie wird er verführt? Indem Du ihm zuhörst, Fragen stellst. Auf Gemeinsamkeiten verweist, wie etwa die Vorliebe für die gleichen Filme oder Musik. Es schadet auch nicht, ihm ab und an bewundernde Komplimente zu machen – im Gegenteil, er wird das sehr, sehr gerne hören! All das begleitet natürlich von einem tiefen Blick in die Augen und Deinem schönen Lächeln. Wetten, dass er sehr schnell sehr fasziniert von Dir sein wird?

Wie erobere ich ihn wieder zurück?

Doch was ist eigentlich, wenn Ihr beide Euch getrennt habt – und Du diesen Schritt zutiefst bereust? Erst einmal rate ich Dir abzuwarten. Denn es ist im Zuge der Verarbeitung der Trennung völlig natürlich, dass Du Dich nach ihm sehnst. Erst nach einigen Tagen, Wochen lässt sich erkennen, ob Du ihn wirklich zurück willst.

  • Denn es besteht auch die Möglichkeit, dass Du ihn rein aus verletztem Stolz zurück haben möchtest.
  • Oder aus Angst vor dem Alleinsein.
  • Das wäre jedoch genau der falsche Antrieb!
  • Bist Du Dir hingegen sicher, dass Du ihn um seiner selbst willen zurückgewinnen möchtest, kannst Du getrost Deinen Eroberungsplan umsetzen.

Bedränge ihn dabei jedoch nicht. Nach einiger Zeit kannst Du Dich mit einer unverbindlichen Nachricht wieder bei ihm melden – vielleicht hat auch er Interesse an einem Wiedersehen. Sei jedoch darauf gefasst, dass die Beziehung mit Dir Vergangenheit ist – erzwingen lässt sich das alles leider nicht. Und wie kann ich ihn erobern funktioniert dann vermutlich auch nicht mehr.

  • Stimmt er jedoch einem Wiedersehen zu, dann mache ihm deutlich, dass Du aus Deinen (Beziehungs-)Fehlern gelernt hast.
  • Dass Du Dich weiter entwickelt hast und jetzt (wieder) souverän auf beiden Füßen stehst.
  • Und nach weiteren ermutigenden Anzeichen von Interesse seinerseits, kannst Du noch mehr vorsichtige Avancen machen…

Wie kann ich Ihn erobern?

Sie haben einen netten Mann kennengelernt und fragen sich nun, wie Sie ihn erobern können? Ein Patentrezept gibt es nicht, aber es gibt ein paar hilfreiche Tipps, die Ihnen das Vorhaben zumindest erleichtern können.

Was tun, um ihn zu erobern?

Sie wollen sein Herz erobern? Dann wollen Sie sich vermutlich von Ihrer allerbesten Seite zeigen. Verständlich! Dennoch ist es wichtig, dass Sie authentisch bleiben. Kein Mann wird es toll finden, wenn die Frau gegenüber ihm eine Rolle vorspielt und sich die ganze Zeit verstellt.

Das ist auf Dauer anstrengend und wird irgendwann langweilig. Außerdem soll er sich ja in Sie verlieben und nicht in die Rolle, die Sie ihm vorspielen.

Verhalten Sie sich natürlich und behalten Sie aber dabei im Kopf, dass der erste Eindruck zählt. Auch die Optik gehört dazu.

Kleiden Sie sich so, dass Sie sich darin wohlfühlen. Zu aufreizend muss es gar nicht sein. Am besten ist es immer, Sie ziehen etwas an, was Ihre Weiblichkeit unterstreicht, aber übertreiben sollten Sie es auch nicht, das gilt auch für die Schminke.

Sie müssen sich in Ihrer Haust wohlfühlen, denn dann strahlen Sie Selbstbewusstsein aus und das ist das, was bei einem Mann gut ankommt. Ausreichend Selbstbewusstsein erleichtert es Ihnen auch, den ersten Schritt zu machen und auf ihn zuzugehen.

Dafür sollten Sie aber im Vorfeld seine Körpersprache beobachten. Ist er Ihnen offen zugewandt? Schaut er Sie oft an, lächelt er? Dann sind das auf jeden Fall gute Anzeichen.

Hören Sie ihm zu, wenn er spricht. Das ist eine gute Basis und zeigt ihm, dass Sie Interesse an ihm haben und nicht etwa nur von sich reden.

Darüber hinaus: Lächeln Sie viel! Lachen Sie viel! Blicken Sie ihm in die Augen und fangen Sie an, mit ihm zu flirten!

Wie kann ich ihm zeigen, dass ich Interesse habe?

Das ist eigentlich ganz einfach: Indem Sie das Interesse auch offen zeigen! Sprechen Sie mit ihm! Fragen Sie ihn etwas, versuchen Sie, Zeit mit ihm zu verbringen. Sagen Sie, dass ums Eck ein neues Café aufgemacht hat und dass Sie dort gerne mit ihm einen Kaffee trinken würden.

Fragen Sie, was er von dem neuen Kinofilm hält und ob er Sie nicht begleiten will. Greifen Sie notfalls zu einer Notlüge: Ihre Freundin ist krank geworden und Sie haben jetzt ein Ticket übrig.

Sie hatten noch gar keinen Kontakt mit ihm? Sie haben noch nie mit ihm gesprochen? Dann suchen Sie seine Nähe. Werfen Sie ihm immer mal wieder offene und freundliche Blicke zu. Beginnen Sie von sich aus Smalltalk, es reicht sogar schon das Wetter, damit können Sie vielleicht das Eis brechen.

Wenn Sie sich schon öfter getroffen haben, dann fragen Sie ihn nach seinen Hobbys, nach seinen Interessen, nach seinen Freunden, seiner Familie und seinem Beruf. Erzählen Sie auch von sich, aber fragen Sie immer wieder nach. Bleiben Sie mit ihm in Augenkotnakt.

Sie sind schon lange befreundet und haben sich erst jetzt Hals über Kopf verliebt? Dann ist es oftmals besonders schwierig, jetzt Interesse an einer Beziehung zu zeigen. Warten Sie am besten den richtigen Moment ab und reden Sie ganz ehrlich über Ihre Gefühle. Suchen Sie Körperkontakt, indem Sie ihn zum Beispiel an der Schulter berühren. Machen Sie ihm Komplimente! Fragen Sie ihn, was er von dem Lied „1000 Mal berührt, 1000 Mal ist nichts passiert“ hält und ob er das für möglich hält – ein Wink mit dem Zaunpfahl, den er dann doch bestimmt versteht.

Wie mache ich ihn total verrückt nach mir?

Was macht einen Mann total verrückt nach einer Frau? Da gibt es so einiges.

  1. Selbstbewusstsein zeigen!

Männer lieben Frauen, die wissen, was sie wollen. Selbstvertrauen ist also immer gut, allerdings zu viel davon sollte es auch nicht sein. Ein gesteigertes Selbstbewusstsein kommt dann schon eher eingebildet rüber. Zeigen Sie sich stark, authentisch, das lässt Männerherzen höher schlagen.

  1. Gepflegtes Auftreten

Sicherlich spielt auch das Aussehen eine wichtige Rolle, wenn auch vermutlich weniger, als die Vorurteile es uns weismachen wollen. Männer achten nämlich nicht ausschließlich auf das Aussehen. Aber schon verstärkt. Ziehen Sie sich so, an, dass Sie sich wohlfühlen und betonen Sie ruhig Ihre Weiblichkeit. Das bedeutet nicht, dass Sie deshalb zwingend einen Minirock, hohe Absätze oder einen tiefen Ausschnitt tragen sollen. Ragen Sie einfach das, was Ihnen gefällt und worin Sie sich wohlfühlen und sexy vorkommen. Dann vermitteln Sie genau das auch nach außen.

  1. Flirten Sie!

Zeigen Sie ihn, dass Sie ihn mögen. Mit kleinen Gesten, mit Komplimenten, mit einem sexy Augenaufschlag, mit Blickkontakt.

  1. Bitte lächeln!

Männer mögen Frauen, die viel lächeln und lachen. Das zeigt Ihnen schließlich, dass Sie mit ihm Spaß haben. Natürlich müssen sie nicht dauernd kichern, wenn Sie sich mit ihm treffen, aber seien Sie einfach gut gelaunt, dann ist er es wahrscheinlich auch.

  1. Zeigen Sie wirkliches Interesse an ihm!

Wenn er von sich erzählt, sollten Sie nicht immer kleine Begebenheiten von sich selber einwerfen, sondern vielmehr nachfragen und Interesse an ihm bekunden. Wenn er Balzverhalten an den Tag legt und Ihnen imponieren will – dann bewundern Sie ihn! Denn dann will er Ihnen gefallen.

  1. Seien Sie natürlich und unkompliziert

Männer mögen keine Frauen, die aus allem ein Problem machen, die sich niemals entscheiden können und bei denen die Auswahl des Essens schon eine Herausforderung wird. Männer mögen unkomplizierte Frauen, die auch mal über sich selbst lachen und mit denn sie Pferde stehlen können.

Wie verhält sich ein Mann, der kein Interesse hat?

Ein Mann, der kein Interesse hat, zeigt das meistens auch. Zum Beispiel an seiner Körpersprache. Er ist Ihnen beim Reden mit dem Oberköper nicht zugewandt, sondern dreht sich in eine andere Richtung. Er spricht eher über die Schulter mit Ihnen als direkt. Sein Blick schweift die ganze Zeit umher. Wenn er vor Ihnen steht, sacken seine Schultern nach vorne und er steht nicht aufrecht, sondern hat eine eher schlaffe Haltung.

Er hört Ihnen nicht wirklich zu, fragt nicht nach. Es kann sein, dass er ein Date einfach mal so sausen lässt und danach meldet er sich nicht wieder oder er lässt eine ziemlich lange Zeit verstreichen.

Sie können das zum Beispiel ausprobieren beim Schreiben einer WhatsApp Nachricht. Antwortet er? Und wenn ja, wie schnell? Schreibt er nur alle paar Tage zurück oder antwortet er sofort?

Ein negatives Zeichen ist es, wenn er sich nur dann meldet, wenn er zu viel getrunken hat. Wenn ihr miteinander Kontakt habt, sind es jedesmal Sie, die den Anfang gemacht haben.

Wenn Sie sich mit ihm treffen wollen, und er findet immer wieder neue Ausreden, warum er keine Zeit hat, dann sollten Sie es wohl besser vergessen. Dann ist es ihm vermutlich auch nicht wichtig, Sie zu treffen.

Er trifft sich gerne mit Ihnen zu zweit, aber wenn Sie in einer größeren Gruppe unterwegs sind, hat er überhaupt keine Augen für Sie? Auch das ist kein gutes Zeichen.

Ebenfalls ein wichtiges Zeichen, dass er vermutlich kein Interesse hat, ist Unaufmerksamkeit. Er fragt nicht, was Sie am Wochenende gemacht haben, er bemerkt nicht, dass Sie beim Friseur waren und bei Treffen erzählt er immer nur von sich.

Und wenn Sie ihn mal brauchen, weil Sie sich ausheulen wollen oder Sie für etwas anders Unterstützung brauchen, hat er keine Zeit. Dann sollten Sie es lieber ganz bleiben lassen.

Fazit: Was kann ich tun um, seine Aufmerksamkeit zu bekommen?

Üben Sie sich im Flirten. Das mag zwar am Anfang etwas Überwindung kosten, wenn man aus der Übung ist, aber dann ist es eigentlich ganz einfach. Wenn Sie flirten, signalisieren Sie ihm deutlich, dass Sie Interesse an ihm haben. Seien Sie authentisch, seien Sie ehrlich, lachen Sie viel, zeigen Sie Interesse an ihm, aber laufen Sie ihm nicht hinterher. Alles andere ergibt sich.

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"