Home / Männer verstehen / Wie die Körpersprache vom Mann deuten?

Wie die Körpersprache vom Mann deuten?

Körpersprache vom Mann deuten - so geht's

Interessiert wärst Du ja schon an ihm. Doch wie kannst Du bloß diskret herausfinden, wie es gefühlsmäßig auf seiner Seite aussieht? Einen wichtigen Anhaltspunkt liefert Dir seine Körpersprache. Denn Haltung, Gestik und Mimik senden unbewusst sehr klare Signale. Du willst die Körpersprache vom Mann deuten? Dann verrate ich Dir hier, worauf Du in dem Zusammenhang achten solltest!

Wenn du die Körpersprache vom Mann deuten möchtest, dann musst du auf ganz bestimmte Gesten und die Mimik achten. Und zwar in Kombination, damit Du auch richtig deutest. Das ergaben bei uns ganz deutlich Studien, die wir dazu durchführten. In diesen Studien wurde äußerst detailliert darauf eingegangen, wie sich Männer verhalten, wenn sie verliebt sind und wie sie sich verhalten, wenn sie nicht verliebt sind. Auch, ob er in dich verliebt ist oder eben nicht.

Dieser Beitrag wird teilweise genau diese Informationen wiedergeben. Da die Informationen aber extrem umfassend sind, mussten wir uns zwangsläufig für eine andere Variante entscheiden. In diesem Fall handelt es sich um ein komplett kostenloses Coaching aus unserem Newsletter. In diesen werden wir ganz genau darauf eingehen, wie eine Frau die Körpersprache eines Mannes deuten sollte, und wie es ihr möglich ist, mit diesem Wissen einen Mann zu verführen, in sich verliebt zu machen und zu binden. Wenn dich das interessiert, dann klick einfach auf den unteren Link und fordere dieses äußerst ausführliche Coaching an.

Bestseller Nr. 1
Flirten für Dummies
  • Elizabeth E. Clark
  • Herausgeber: Wiley-VCH
  • Taschenbuch: 288 Seiten

Die Körpersprache vom Mann deuten beim Flirt: Was „sagt“ der Mann?

Männer wollen beim Flirten vor allem Stärke beweisen. Schließlich will er seiner Flirtpartnerin und seiner Umgebung signalisieren: Ich bin in der Lage, sie zu erobern! Doch gilt es dabei, die gesamten Signale in Sachen Körpersprache zu analysieren. Denn eine bestimmte Haltung oder eine bestimmte Geste sind meist weniger aussagekräftig. Doch Wie die Körpersprache vom Mann deuten?

    • Die Haltung beispielsweise verrät Dir schon mal sehr viel darüber, wie er zu Dir steht.
  • Perfekt ist es natürlich, wenn er sich mit seinem ganzen Körper Dir zuwendet.
  • Auch, wenn andere mit dabei sein sollten.
  • Und er spiegelt Deine Bewegungen, unbewusst.
  • Er will Dich nicht nachäffen – sondern Dir auf diese Weise zeigen: „Ich mag Dich!“

So wird er erobert

Wenn Ihr beide Euch schon ein wenig genauer kennengelernt habt, wird er vielleicht Mut fassen und Dich berühren. An der Schulter oder an der Taille beispielsweise. Ganz klar: Der Herr hat Interesse an Dir!

    • Auch die Gestik sollte in die Analyse natürlich mit einbezogen werden.
  • Beim Flirten will er, wie bereits erwähnt, einen möglichst starken Eindruck erwecken.
  • Daher wird er sich „aufplustern“, seinen Oberkörper ein wenig breiter machen.
  • Oder die Arme hinter dem Kopf verschränken – und all das, um Dich zu beeindrucken.

Vielleicht ist er auch sehr nervös und versucht, noch ein wenig besser auszusehen. So zupft er sich unsichtbare oder gar nicht vorhandene Flusen von dem Hemd. Oder er fährt sich wiederholt durch die Haare…

Die Körpersprache vom Mann deuten – So ist er an dich interessiert

Wie einen Mann für sich gewinnen

Die Körpersprache beim Mann richtig deuten – was gibt es noch zu wissen?

Und dann wären da natürlich noch seine Blicke. Er kann gar nicht mehr damit aufhören, Dir in die Augen zu sehen. Hierbei gilt: Je länger, desto besser! Und wenn Du ganz genau hinsiehst, wirst Du vielleicht erkennen, dass seine Pupillen geweitet sind – gute Nachrichten für Dich!

    • Auch das Zusammenspiel von Nähe und Distanz sollte in diesem Zusammenhang erwähnt werden.
  • Natürlich ist es typabhängig, wie nahe wir jemanden heran lassen.
  • Und auch der jeweilige Kulturkreis spielt in diesem Zusammenhang eine Rolle.
  • Doch wenn er mehr oder weniger unauffällig Deine Nähe sucht, und das immer und immer wieder, ist das schon mal ein gutes Zeichen.
  • Aber Achtung: Weicht er zurück, sobald Du ihm näher kommst, dann ist das ein klares Signal dafür, dass er erst mal nicht mehr möchte.

Zu guter Letzt wollen wir noch ein wenig auf seine Mimik eingehen. Diese zu entschlüsseln, ist zugegebenermaßen nicht immer leicht. Ein Lächeln – gut, das ist noch leicht zu verstehen. Doch wer häufiger nach einem Satz die Lippen zusammenpresst und nach innen zieht, der lügt mit hoher Wahrscheinlichkeit. Sowas kannst du leicht erkennen und ihn besser verstehen!

    • Besser ist es da, wenn er ab und an sein Kinn vorschiebt: Dann möchte er noch etwas männlicher und souveräner auf Dich wirken.
  • Und das ist in dem Zusammenhang ja eine recht ermutigende Nachricht…
Bestseller Nr. 1
Ehrliche Verführung: Flirten & Sex ohne Maschen & Tricks
  • Florian Höper
  • Herausgeber: CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Taschenbuch: 228 Seiten

Wir hoffen natürlich sehr, dass du all die Informationen finden konntest, die du dir ersehnt hast. Bedenke jedoch, dass erst unser ausführliches Coaching dir alle die Informationen mitgeben kann, die du brauchst, um die Körpersprache von einem Mann durch und durch richtig deuten zu können.

Merken

Wie die Körpersprache vom Mann deuten?
Bitte jetzt bewerten

Über Femme Fatale

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Lesen Sie auch:

Warum schreibt er nicht zurück?

Ach, dieses Warten darauf, dass er endlich zurückschreibt. Dass diese Ungewissheit endlich ein Ende hat. Dass beide sich endlich wieder näher kommen. Einen weiteren entscheidenden in Richtung Beziehung machen. Beziehungsweise die Partnerschaft wieder in die Gänge bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.