Home / Männer verführen / Männer um den Finger wickeln – doch wie?

Männer um den Finger wickeln – doch wie?

Männer um den Finger wickeln - doch wie?

Männer um den Finger wickeln

Männer um den Finger wickeln
8.2

GESAMTBEWERTUNG

8/10

Vorteile

  • Wie man einen Mann glücklich macht
  • Männer definieren Glück anders
  • Von einem Mann kannst du eigentlich nichts erwarten
  • Mit Ihn mit Wortrn um den Verstand zu bringen
  • Einen Mann um den Verstand bringen

Nachteile

  • keine bekannt

Warum haben manche Frauen eigentlich so ein leichtes Spiel mit den Männern? Sie müssen scheinbar nur den Raum betreten – und schon liegen ihnen alle anwesenden Herren zu Füßen. Doch was ist ihr Geheimnis? Und wie kannst auch Du es schaffen, Männer um den Finger wickeln zu können? Das erfährst Du in dem folgenden Beitrag!

Männer um den Finger wickeln – aber wie?

Teilweise könnte frau ja wirklich verzweifeln. Da hat sie sich extra schick gemacht und den verführerischen Augenaufschlag vor dem Spiegel im Wohnzimmer geübt. Doch all das nützt nichts: Die Konkurrentin neben ihr an der Bar sahnt sämtliche Männerblicke ab. Und während sie von Flirt zu Flirt eilt und sich vor Verehrern kaum retten kann, geht ihre Nachbarin einmal mehr alleine nach Hause…

  • Woran liegt es also, dass die eine so erfolgreich ist, während die andere unverrichteter Dinge wieder abziehen muss?
  • Der Schlüssel zum Erfolg lautet auch hier: „das gewisse Etwas“.
  • Nun gut, diese drei Worte sagen an sich nicht viel.
  • Vor allem, dass die Ausstrahlung der erfolgreichen Flirterin eine positive ist.
  • Und dass sie auf die Männerwelt einen sehr günstigen Eindruck macht…

Ein häufiger Fehler beim Flirten ist nämlich, dass man den Erfolg zu sehr will. Und dadurch umso bedürftiger und unsicherer rüberkommt. Und das ist bekanntlich alles andere als überzeugend.

Bestseller Nr. 1
Absolut Sex: Wie Sie jeden Mann um den Verstand bringen
  • Anne West
  • Herausgeber: Knaur TB
  • Auflage Nr. 0 (01.11.2009)
  • Taschenbuch: 352 Seiten

Doch wie lässt sich dieses „gewisse Etwas“ nun bekommen? Lässt es sich erlernen? Oder ist es vielmehr eine Frage der Gene?

  • Letztere Frage kann ich getrost verneinen.
  • Denn der Schlüssel zu diesem Erfolg heißt: Gelassenheit.
  • Höre auf, Dir beständig Gedanken darüber zu machen, ob Du Deinen Traumprinzen jemals für Dich begeistern kannst.
  • Denn dies führt genau zu dieser „bedürftigen“ Ausstrahlung, die ich oben angesprochen habe.
  • Und damit ist eigentlich schon alles verloren.

Denn der Gegenüber merkt nun mal sofort, wenn der Flirtpartner krampfhaft auf der Suche ist. Und das ist bekanntlich alles andere als anziehend – im Gegenteil! So kannst du keine Männer um den Finger wickeln!

Männer so richtig um den Finger wickeln – welche Tipps gibt es noch?

Verbringe nicht Zeit damit, IHN von Dir zu überzeugen. Er soll schon von alleine drauf kommen, dass er ein besonderes und einzigartiges Geschöpf vor sich hat! Daher: Höre auf, von Deinen Flirterfolgen und Deinem ach so interessanten Leben zu erzählen. Denn je mehr Du dies betonst, umso unglaubwürdiger wird das auch. Das ist allgemein wichtig, wenn du Männer erobern willst.

Bestseller Nr. 1
Die Raffinesse einer Frau: Werden Sie Männerflüsterin
  • Regina Swoboda
  • Herausgeber: Kösel-Verlag
  • Auflage Nr. 7 (16.11.2009)
  • Broschiert: 272 Seiten
  • Besser ist es, das alles beiläufig zu erzählen.
  • Das wirkt gleich viel sympathischer – und macht ihn umso neugieriger auf Dich.

Und dann lohnt es sich natürlich, die ganz speziellen Waffen einer Frau auszupacken. Gib ihm das Gefühl, dass er in dem Moment der absolut einzige Mann für Dich im Raum ist. Höre ihm zu, stelle ihm Fragen und streue ab und an ein bewunderndes Kompliment ein. Wetten, dass Du ganz schnell die Männer um den Finger wickeln kannst?

  • Und nutze die „Macht der Ähnlichkeit“.
  • Denn Studien zufolge sind wir Menschen besonders zugetan, die Ähnlichkeiten mit uns aufweisen.
  • Sei es im Hinblick auf den Beruf, die Herkunft, die Hobbys oder die Wertvorstellungen.
  • Betone genau diese Gemeinsamkeiten – und Du wirst sehen, dass er sich auf einmal sehr um Dich bemüht…
Männer um den Finger wickeln – doch wie?
5 (100%) 1 vote

Über Femme Fatale

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Lesen Sie auch:

Worauf stehen Männer beim Küssen?

Küssen, das gehört mit zum Schönsten auf der Welt. Da sind sich Männer und Frauen ausnahmsweise mal einig. Doch was mögen Männer eigentlich beim Küssen? Und was eher weniger? Das wollen wir uns im Folgenden mal etwas genauer anschauen!

Ein Kommentar

  1. Femme Fatale

    Ich habe mir immer wenig Gedanken gemacht, was Männer attraktiv an Frauen finden. Da ich kein Mann, sondern eine attraktive Frau bin. Ich weiß ganz genau, was Frauen an Männern geil finden.
    Wenn ein Mann falsch angezogen ist und stinkt kann er nie auf dem Markt Karriere machen. Dann hilft ihm auch nicht, wenn er angenehm oder clever ist. Er muss keine Metrosexual sein, dass finden die Frauen auch nicht gut, das Beste ist die Mitte. Man(n) sollte wissen, was man tragen kann und sollte nicht die anderen Männer nachmachen.
    Kurze Nägel und geputzte Zähne und auch geputzte Schuhe gehören dazu. Ach ja, noch ein kurzes Info zu der Reise in die Metrosexualen. So bezeichnet man Männer, die sehr auf ihr Äußeres achten und viel Zeit vor dem Spiegel verbringen, zu viel Geld in die Klamotten, Kosmetik investieren und viel ins Fitness oder Solarium gehen.
    Kurz und bündig gesagt Eitel. Frauen mögen keine eingebildeten Eitel. Ich finde bisexuelle Männer oder aber am liebsten Schwule Männer mit Ihrer Lust am einfachsten. Sie sind zwar doch manchmal etwas komplizierter, aber sie haben guten Geschmack und Leidenschaft. Sie haben viel mehr Verständnis für eine Frau z.B. welche gerade von einer großen Liebe verlassen wurde.
    Sie können gut trösten und einfach verbale Streicheleinheiten viel besser unterbringen. Ich habe einen schwulen Freund, Entschuldigung, wenn es sich jemanden für die Bezeichnung komisch angesprochen gesprochen fühlt, dies meine ich aber nicht böse.
    Auf jeden Fall mein Freund, ist immer für mich da, wenn ich ihn brauche, oder shoppen gehen will oder einen Kummer habe oder aber er hat mir auch nach der Trennung bei dem Umzug geholfen. Ich bin einfach super happy, dass ich ihn kenne und an meiner Seite habe.
    Liebe Grüße Kati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.