Whatsapp Flirt Tipps mit Mann

Flirten per Whatsapp mit einem Mann - Welche Sprüche kommen bei ihm an?

Heute findet sich in fast jeder Tasche mindestens ein Smartphone. Demnach zählt ebenso das Flirten  per Whatsapp inzwischen zu den ganz normalen Kommunikationsmitteln, wenn es um die Suche nach einem passenden Partner geht.

Dabei spielt es dann auch eher eine untergeordnete Rolle, ob man den Mann offline oder online kennengelernt hat. Gleiches gilt es ebenfalls für die Absichten. Wer heute in Kontakt bleiben möchte, nutzt meist Whatsapp. Hier fallen aber bedeutende Verständigungshilfen, wie Mimik und Gestik, weg, so dass es schnell mal zu Missverständnissen kommen kann.

So funktioniert das Online-Flirten per Whatsapp

Flirten mit Hilfe von Whatsapp ist natürlich kein Hexenwerk. Wer ein Smartphone besitzt, kennt sich inzwischen mit den zahlreichen Funktionen aus. Zahlreiche bewährte Flirttipps lassen sich somit auch auf andere Apps dieser Art übertragen. Zumal das Chatten doch viele Vorzüge mitbringt. Stille, wie peinliche Momente, wie sie, beispielsweise, bei einem Date oder beim Telefonieren entstehen können, entstehen hier gar nicht. Außerdem sind Sie zeitlich ungebunden und können sich in aller Ruhe überlegen, was Sie schreiben möchten.

Wer den Mann demnach vorab online kennengelernt hat und via Whatsapp so gar nicht weiß, was er schreiben soll, kann die bisherigen Konservationen, sowie das Profil nutzen, um neuen Gesprächsstoff zu finden. Ähnlich, wie im echten Leben kann hier aber ebenso manchmal ein wenig Smalltalk weiterhelfen. Durchaus kann das Whatsapp Flirten ebenfalls jede Menge Spaß machen, wenn Sie sich zuvor offline kennengelernt haben. Bedeutend ist in diesem Fall, dass Sie sich nicht zu lange Zeit mit der ersten Nachricht lassen. Am besten schreiben Sie ihn noch am gleichen Abend an, damit er Sie nicht vergisst.

Whatsapp und die drei Flirt-Phasen

  1. Richtig Flirten mit Whatsapp

Haben Sie die ersten Worten über Whatsapp gewechselt, gilt es dazu überzugehen, dass gegenseitige Interesse hoch zu halten. Durchaus ist es hier ein wenig schwerer  zu Flirten, denn auf eine entsprechende Gestik, wie Mimik kann nun einmal jetzt nicht zurückgegriffen werden. Schnell kann Geschriebenes unverständlich oder doppeldeutig verstanden werden. Was im wirklichen Leben mit einem Lächeln wieder gerade gerückt werden kann, gestaltet sich beim Schreiben ein wenig schwieriger. Dies gilt vor allem für Ironie und Scherze.

Demnach ist es immer wichtig zuerst gut nachzudenken und  dann zu schreiben. Bevor Sie die Nachrichten abschicken, lesen Sie diese noch einmal genau durch. Auf diese Weise lässt sich das eine oder andere Fettnäpfchen umgehen. Ein bisschen Augenzwinkern, sowie Humor sollten aber auch beim Flirten via Whatsapp niemals fehlen, denn auch hier öffnet es so manche Türe. Knackige, wie kurze Nachrichten, die ein wenig Witz enthalten, sind ohnehin stets besser, als ellenlange Romane.

Wobei es stets ratsam ist auf Ironie besser zu verzichten, denn diese wird schriftlich verfasst oftmals falsch verstanden. Im Zweifelsfall können hier aber meist immer passende Smileys helfen. Allerdings ist hier weniger mehr. Auch eine schlechte Rechtschreibung, sowie eine Interpunktion gelten nicht als besonders anziehend. Gleiches gilt ebenfalls für eine übertriebene Selbstdarstellung. Wenn Sie schon über sich sprechen, verknüpfen Sie diese Aussagen immer mit offenen Fragen an den Mann.

Außerdem ist es nützlich beim Whatsapp Flirten stets die Funktionen der App nicht zu vergessen. Demnach gilt es ein schönes Foto von sich einzustellen und dazu einen vernünftigen Status einzustellen. Ebenso macht es manchmal Sinn die Anzeige „zuletzt online“, sowie die Lesebestätigung abzuschalten. Auf diese Weise kann Ihr Flirt keine falschen Interpretationen tätigen, wenn Sie mal nicht unverzüglich antworten.

  1. Vom Whatsapp Flirt zum Date

Jeder gute Whatsapp Flirt sollte letztendlich aber stets in einem Date enden. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie lediglich das kleine Abenteuer suchen oder ob Sie endlich die große Liebe finden möchten. Irgendwann sollte es natürlich zu einem persönlichen Treffen kommen. Vor allem, wenn Sie zu lange mit einem Mann schreiben, laufen Sie Gefahr, dass es am Ende lediglich nur eine Brieffreundschaft wird.

Wohnen Sie beide allzu viele Kilometer auseinander oder in den nächsten Wochen ist keine Zeit für ein Treffen, sollten Sie ein Telefongespräch in die Wege leiten. Auch dieses zeugt vom ernsten Interesse. Ansonsten gilt es einen konkreten Vorschlag für das erste Date zu tätigen.

  1. Halten Sie weiterhin Kontakt auf Whatsapp

Ist es dann zu einem ersten Treffen gekommen, gilt es natürlich weiterhin den Kontakt per Whatsapp zu halten. Erst recht, wenn man nicht in Vergessenheit geraten möchte. Fühlen beide so, wird das Whatsapp Flirten in Zukunft auch viel leichter fallen, denn nach dem persönlichen Kennenlernen wissen Sie wahrscheinlich besser, wie Sie ihn zu nehmen haben.

Die bedeutendsten Do’s, wie Don´ts beim Whatsapp Flirten

Wie beim persönlichen Kontakt kann natürlich ebenso ein Whatsapp Flirt irgendwann einschlafen oder in völliger Stille enden. Nicht immer ist dies die Schuld vom ersten Date, sondern unter Umständen auch das Chatverhalten.

Do’s beim Whatsapp Flirten:

  • Zeigen Sie sich selbstbewusst, aber verfallen Sie nicht in eine übertriebene Darstellung von sich selbst.
  • Bleiben Sie sich immer treu und zeigen Sie sich entspannt.
  • Verschicken Sie besser kurze, wie knackige Nachrichten, anstatt ellenlange Texte.
  • Nutzen Sie Witz, wie Humor und setzen Sie Anspielungen, sowie Smileys stets mit Geschick ein.
  • Stellen Sie offene Fragen und gehen Sie auf den Mann ein.
  • Sprachnachrichten, aber auch Bilder lockern das Ganze oftmals auf.
  • Versenden Sie immer mal wieder kleine Erinnerungsnachrichten, wie „Hab eine schöne Woche“ oder Ähnliches.
  • Achten Sie auf eine korrekte Rechtschreibung, wie Zeichensetzung.

Don´ts beim Whatsapp Flirten:

  • Lassen Sie Ihren Whatsapp Flirt nicht unnötig lange warten, aber antworten Sie auch nicht immer direkt. Hier gilt es die goldene Mitte zu finden.
  • Versenden Sie keine Standardfloskeln, wie „Sollen wir was zusammen unternehmen“.
  • Längere Gespräche via Whatsapp gilt es nicht einfach abzubrechen. Finden Sie in diesem Fall eine passende Ausrede, wie „Ich habe einen Termin“.
  • Schreiben Sie keinen Nachrichten, wenn Sie betrunken sind, denn dies könnte peinlich enden.
  • Plumpe Nachrichten, Jammern oder einsilbige Antworten gilt es immer zu vermeiden.
  • Werden Sie nicht zu zügig intim. Vor allem Nacktbilder oder Ähnliches gilt es auf keinen Fall zu verschicken.
  • Zeigen Sie sich sensibel, sowie aufmerksam gegenüber Ihrem Flirt. Es gilt Desinteresse immer zu akzeptieren.

Whatsapp Flirt Tipps mit Mann – Fazit:

Höchstwahrscheinlich werden Sie die meisten Dinge beim Whatsapp Flirt ganz automatisch richtig machen. Dies gilt vor allem dann, wenn Sie sich locker zeigen und sich nicht für den Flirt extra verstellen. Hier gilt es im Grunde einfach nur stets die goldene Mitte zu finden. Angestaubte Flirtsprüche, aber ebenso andere Floskeln meiden Sie besser. Beim Flirten per Whatsapp kommen kurze, knackige Nachrichten mit ein wenig Humor, sowie echtem Interesse immer besser an.

Oft gesuchte Begriffe:

Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close