Was wünschen sich Männer beim Sex?

Besserer Sex mit Kamasutra

8.8

GESAMTBEWERTUNG

8.8/10

Vorteile

  • 52 sensationelle Positionen
  • 175 Farbfotos
  • langes Liebesspiel am Abend
  • leidenschaftlicher, energischer Sex am Tag
  • jedem Wunsch und jeder Stimmung entgegenkommen

Nachteile

  • keine bekannt

Blowjob, ein flotter Dreier – so viel zu den Klischees, was Männer im Bett wollen. Doch was steckt dahinter? Und kannst Du ihn beim Sex noch auf andere Art und Weise glücklich machen? Das wollen wir uns in diesem Beitrag einmal genauer anschauen, um im Bett dem Mann gefallen zu können.

Worauf stehen Männer beim Sex?

Zunächst einmal soll SIE auf ihre Kosten kommen. Klar, ist ja auch eine schöne Bestätigung für ihn, dass er alles richtig gemacht hat. Wie das gelingt? Das kann natürlich eine gewisse Zeit dauern, schließlich braucht die Frau immer ein wenig länger, bis sie zu ihrem Höhepunkt kommt. Setzt Euch daher nicht unter Druck, wenn es nicht gleich klappen sollte. Der perfekte Sex kommt bestimmt! Was auch hilft: Vorher miteinander über all das zu reden, was Euch in diesem Zusammenhang beschäftigt und was Ihr Euch gegenseitig voneinander wünscht.

Und um gleich mal die Einstiegsfrage zu beantworten: Ja, natürlich steht er darauf, einen geblasen zu bekommen! Möchtest Du ihm also ein Geschenk der ganz besonderen Art machen, dann verpasse ihm einen Blowjob. (Auch wenn die Vorstellung für manche Frau zunächst etwas gewöhnungsbedürftig ist.) Doch er wird garantiert glücklich sein – und es Dir auf eine andere Art und Weise zurückgeben.

Bestseller Nr. 1 ohyeahlady Damen Kleider Babydoll Lingerie Mesh Spitzen Nachtwäsche Dessous Set Sleepwear Dress Reizwäsche Negligee mit G-String Große Größen
Bestseller Nr. 2 LOVELYBOBO 2 Pack Sexy Dessous für Frauen Nahtlose Mesh Chemise Dessous Baby Doll Minikleid
Bestseller Nr. 3 BESDEL Damen Sexy Dessous Set V-Ausschnitt Sheer Asymmetrisches Babydoll mit G-String Weiß L

Mehr zum Thema erfahren

  • Darüber hinaus kannst Du ihm auch zeigen, wie begehrenswert und sexy Du seinen Körper findest (mehr lesen zu:“was finden Männer attraktiv„).
  • Wie das gelingen kann?
  • Am besten, indem Du Dich ausführlich seinem Body widmest, ihn liebkost und streichelst.

Und was ist nun mit dem flotten Dreier? Ja, auch dies ist die Wunschvorstellung so manchen Mannes. Natürlich er im Bett mit zwei Frauen, alles andere wäre ja fast schon lachhaft.. ;) Denn für ihn ist es nun einmal faszinierend und erregend, seine beiden Gefährtinnen beim Liebesspiel anzusehe. Und anschließend natürlich selbst voll und ganz auf seine Kosten zu kommen… Möchtest Du ihm also seine geheimsten Träume erfüllen, machst Du da mit. Doch nur dann, wenn Du Dich dabei wirklich wohl fühlst!

Im Bett dem Mann gefallen – Was möchte er noch?

Und darüber hinaus? Sind Männer auch ganz einfach mit leidenschaftlichen Küssen zufrieden zu stellen. Besonders dann, wenn sie zu mehr werden.. Küsse, Küsse und noch mal Küsse lautet daher die Devise!

Was noch gesagt werden sollte? Männer mögen eine möglichst große Abwechslung im Bett. Lässt sich auch gut nachvollziehen, denn immer die gleiche Stelle zu immer der gleichen Zeit am immer gleichen Ort ist auch nicht sonderlich spannend. Probiert daher ruhig mal unbekanntere Orte aus wie etwa die Küche, das Auto oder die freie Natur…

Im Bett dem Mann gefallen - Es muss nicht nur im Bett passieren
Im Bett dem Mann gefallen – Es muss nicht nur im Bett passieren

Das bringt uns gleich zum nächsten Punkt, auf den Männer beim Sex stehen: Spontanität. Begrüße ihn daher ruhig einmal mit einem seeehr leidenschaftlichen Kuss an der Haustür – und anschließend kann alles weitere seinen Lauf nehmen. Auch neue Stellungen auszuprobieren kann Eurem Liebesleben so richtig viel Würze verleihen. Und das wiederum wirkt sich natürlich auch auf die Beziehung aus…

Dazu tragen auch Rollenspiele oder andere Experimente mit bei. Es hilft zudem, das alles als eine Art Spiel zu sehen – eines, mit sehr vielen Höhepunkten! Auf diese Weise wird der Druck aus allem herausgenommen – und es macht umso mehr Spaß!

Wie Männer und Frauen im Bett ticken

Erotik gehört zu den schönsten Sachen auf der Welt und gehört zu jeder Beziehung. Es spielt absolut keine Rolle, welche Kombination der Geschlechter es ist. Sex mögen Frauen, genauso auch Männer.

Stell Dir als Partnerin das Bild vor was ein Mann mit erotische Spiele machen verbindet. Bei mehr als 50% der Männern fängt es bei den Frisuren im Bikinibereich an die er schon mal in einem Video gesehen hat und das wissen, dass Ihn etwas erotisches erwartet.

Egal in welcher Konstellation der Beziehung

  • Ob ein Mann eine Frau liebt
  • Eine Frau sich in eine Frau verliebt hat
  • Ob sich zwei Männer mögen.

Und wisst ihr was Leute. Oft wird darüber sehr versteckt gesprochen. Fragen Sie sich, wie Sie auf die Welt gekommen sind? Ich weiß es nicht und ihr auch.

Wenn man verheiratet ist, gehöre das sexuelle Leben zu der Beziehung, wie auch sich zu respektieren, Kinder in die Welt zu setzen, oder auch sich zu lieben. Frauen genießen Sex auf eine andere Art und Weise als Männer.

Bevor es losgeht haben Frauen besondere Wünsche

  • Frauen wünschen Dinge wie geküsst zu werden
  • Liebkosungen gehören dazu
  • Viele Streicheleinheiten genießen
  • Wenn sie erregt sind, möchten Sie den Akt haben.

Es so ungefähr so als würde ein Boxer sich warm machen, bevor es zum Kampf kommt. Dann kann er gute Ergebnisse liefern. Bei den Männern geht das viel schneller. Wenn sie erregt sind und das ist in der Regel gleich am Anfang, wenn sie einer hübschen Frau begegnen.

Sie haben auch weniger Hemmung einen One Night Stand zu haben. Sie müssen die Frau gar nicht lieben. Sie können gleich loslegen und wenn sie einen Ständer bekommen haben, dann kann er gleich zur Sache kommen.

Wie soll das zusammenpassen, wenn die Frauen so viel Vorspiel vor dem tollen Sex benötigen und die Männer gleich zur Sache kommen wollen? Das einfachste ist, wenn man sich zusammen kurz abspricht und einen goldenen mittleren Weg findet.

Frauen wollen lieber Männer für sich alleine haben. Männer dagegen wünschen gerne Trio oder so genannten flotten Dreier. Es gibt viele Gründe dafür.

Sprich zwei Frauen um sich zu haben,  wie ein Pascha Kamasutra und andere Sexstellungen zu erleben. Auf einer Seite die blonde Frau mit dem kleineren Busen für den Blow Job, auf der anderen Seite die dunkelhaarige mit der Riesen große Oberweite.

Viel Abwechslung, damit sich die Männer ihr Ego bestätigen können.

Es ist erwiesen, dass Männer anders denken, fühlen und handeln als Frauen.

Wie ticken die Männer, wenn Sie sich verlieben?

Einige Anzeichen verraten, dass der Mann verliebt ist. Kaum ein Mann schafft es eine echte Liebeserklärung zu machen, denn Männer sind einfach zu gut trainiert und können ihre Gefühle wunderbar verstecken. Und doch kann man einen verliebten Mann erkennen.

  • Er meldet sich ständig und möchte sich mit der Frau treffen. Der Mann macht sich hier wirklich Gedanken. Für ihn ist es mehr als nur ein oberflächliches Date.
  • Ein verliebter Mann will mit der Frau seines Herzens nicht gleich ins Bett. Er kann warten.
  • Der verliebte Mann zeigt sich offen und ist dabei auch verletzlich. Er gesteht der Frau seine Makel und Schwächen.
  • Der verliebte Mann sucht permanent Körperkontakt zu seiner Angebeteten. Oftmals ist es nur das flüchtige Streicheln der Hand oder ein Streicheln über die Haare. Dies sind Zeichen dafür, dass er Körperkontakt sucht.
  • Der verliebte Mann kann wirklich zuhören und hat auch beim nächsten Treffen wichtige Details nicht vergessen.
  • Er schaut seiner Liebsten in die Augen und sucht immer wieder den Blickkontakt. Je länger der Blickkontakt ist, umso verliebter ist der Mann.
  • Die Körpersprache eines verliebten Mannes unterscheidet sich vollkommen von einem nicht verliebten Mann. Oftmals wirkt der verliebte Mann nervös, er fährt sich selbst ständig durch die Haare und er wendet sich der Frau offen zu. Nicht verliebte Männer sitzen meist mit verschränkten Armen vor der Frau und zeigen so eine gewisse Abwehr.
  • Der verliebte Mann stellt die Frau auch seinen Freunden und nicht zuletzt seiner Familie vor. Außerdem nimmt er sich sehr viel zeit für die Dame seines Herzens.

Wie verhalten sich Männer wenn Sie in Beziehung sind?

Dies ändert sich mit dem Alter. Männer mit 20 stehen quasi noch in den Startlöchern – egal ob es sich um das Studium oder den Beruf handelt. Sind diese Männer in einer Beziehung, dann haben sie meist konkrete Zukunftsvorstellungen.

Frau sollte überprüfen, ob sie in diesen Vorstellungen vorkommt und welche Rolle sie hat. Hat der Mann echte Gefühle für die Frau an seiner Seite, wird er mit allem etwas Gas geben und schauen, dass er in allem schneller vorankommt.

Bei Männern um die 30 sieht das schon wieder anders aus. Je näher der Mann an seine beruflichen Ziele herankommt, umso bereiter ist er auch für die dauerhafte Bindung mit der Frau. Bevor es für ihn zu ernst wird, wird er alles regeln, damit Frau und Kinder später in jedem Fall versorgt sind.

Ab 30 beginnen Männer sich vermehrt Gedanken über Nachwuchs zu machen, denn sie wollen möglichst lange mit ihren Kindern aktiv sein. Mit der richtigen Frau an seiner Seite wagt er den wichtigen Schritt zum Baby, sofern die Frau ihn in seinen Belangen unterstützt.

Legt Mann sich jedoch im Alter von 30 bis 40 Jahren immer noch nicht fest, weil er die falschen Prioritäten setzt, sollte man als Frau handeln und nicht die beste Zeit mit einem Mann verschwenden, der die Beziehung nicht ganz ernst zu nehmen scheint.

Ist der Mann über 40 und erst dann in einer Beziehung, sollte Frau sich Gedanken machen. Warum hat er so lange gebraucht oder hat er nur auf die richtige gewartet. War ihm immer alles wichtiger als eine echte und feste Beziehung? Wenn dem so ist, dann sollte Frau vorsichtig sein, denn vielfach hat er sich damit abgefunden allein zu bleiben.

Wie sind Männer nach einer Trennung?

Das Verhalten macht viele Frauen ratlos. Es gibt Männer, die sind völlig in sich gekehrt, wollen mit niemandem reden, weil ihnen das Liebste fehlt. Andere Männer wiederum agieren extrovertiert und wollen es nochmal wissen.

Ungeniert beginnen sie zu flirten und sich auf Beziehungen einzulassen, als wenn die letzte Beziehung niemals bestanden hätte. Beide Varianten sind typisch für den Mann. Kann ein Mann die Trennung nicht wirklich verkraften, wird er mit größter Wahrscheinlichkeit wenige Tage nach der Trennung bei der Frau anrufen.

Eventuell will er sich ausweinen und sucht nach einem Weg zurück. Er wird meist versuchen mit aller Macht, das zurückzubekommen, was er verloren hat, nämlich die Liebe zu der einen Frau. Andere Männer melden sich überhaupt nicht mehr und als Frau fragt man sich unweigerlich, habe ich ihm denn nichts bedeutet?

Wie kann es sein, dass die Trennung ihn vermeintlich so kalt lässt. Aus Sicht des Mannes hat dies aber nichts mit Gefühlskälte zu tun. Der Mann will sich einfach schützen, denn ein Zusammentreffen mit der Frau, die er geliebt hat, bedeutet für ihn Schmerzen und Qual. Aus diesem Grund tun Männern dann so, als wäre alles ganz einfach und er kommt ganz locker über die Trennung hinweg.

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"