Home / Männer verführen / Nach der Intimrasur kein Sex

Nach der Intimrasur kein Sex

Exklusives Intim & Body Duschgel + After Shave Gel

9.2

GESAMTBEWERTUNG

9.2/10

Vorteile

  • Bekannt aus Die Höhle der Löwen
  • Natürliche Inhaltsstoffe
  • pH-neutrales & seifenfreies Duschgel
  • Entzündungshemmend nach der Intimrasur
  • Schutz der empfindlichen Haut

Nachteile

  • keine Bekannt

Noch vor wenigen Jahren herrscht Wildwuchs in deutschen Schlafzimmern. Heutzutage allerdings rasieren sich fast alle Frauen und über die Hälfte der Männer im Intimbereich. Das sieht schick aus und es bildet sich nicht so schnell ein unangenehmer Geruch. Doch insbesondere wer sich den Intimbereich nass rasiert, der sollte aufpassen, was er direkt nach der Rasur tut.

Bei der Intimrasur entstehen viele kleine Verletzungen, die teilweise durch Blut sichtbar sind, teilweise allerdings so fein sind, dass wir sie gar nicht bemerken. Das Problem ist dabei, dass Krankheitserreger die feinen Verletzungen sehr wohl bemerken und durch sie ungehindert in den Organismus eindringen können.

So kann es ziemlich leicht zu Infektionen mit Genitalwarzen oder Humanen Papillomviren (HPV) kommen. Das Problem dabei ist, dass auch ein Kondom hier wenig hilft. Denn das Kondom überstreift bekanntlich nur den Penis. Der sonstige Schambereich ist ungeschützt und empfänglich für Infektionen.

Wer sich den Intimbereich rasiert, der sollte einige Tipps beachten, damit die Verletzungen möglichst gering bleiben: Bevor man sich rasiert, sollte der Bereich schön aufgeweicht werden. Am besten duscht man vorher und lässt dann den Rasierschaum einige Zeit einwirken.

Bei der Rasur selbst sollte man immer mit dem Strich arbeiten und nur warmes Wasser benutzen, da dieses die Poren weitet. Ist die Rasur abgeschlossen, sollte der Intimbereich mit kaltem Wasser abgespült und danach mit einer sanften Pflegecreme eingeschmiert werden. Diese schützt vor Infektionen und beruhigt die Haut.

Wie lange sollte man nach einer Intimrasur mit dem Sex warten? Experten raten dazu, mindestens einen halben Tag zu warten. Bis dahin sollte der Körper sich von selbst regeneriert und die Wunden geschlossen haben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte oder sich etwas “verschnitten” hat, der kann auch gerne länger warten.

Die Intimrasur hat neben ästhetischen Aspekten aber auch gesundheitliche Vorteile: Die Filzlaus gilt beispielsweise in Deutschland als quasi ausgestorben. Wenn sie keine Haare findet, an denen sie sich festhalten kann, kann sie auch nicht überleben.

Fazit: Nach der Intimrasur kein Sex

Intimrasur ist eine gute Sache, sofern man einige Tipps bei der Rasur beachtet und nicht direkt danach in die Kiste springt. Es sollten einige Stunden vergehen, in denen die Wunden heilen können. Erst dann sollte man sich wieder seiner Liebschaft widmen – bei einem unbehaarten, sinnlichen Vergnügen.

Über Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.