Was denken Männer wirklich – wir klären Sie auf!

Das Geheimnis, Gedanken zu lesen

9.2

GESAMTBEWERTUNG

9.2/10

Vorteile

  • Gedankenlesen – ohne Hellseherei
  • Gedankenlesen – ohne übersinnliche Fähigkeiten
  • Beobachten des Gegenübers
  • Gestik, Mimik und Körpersprache lassen Gedanken ohne gesprochene Worte sichtbar werden
  • Viele positive Kundenbewertungen

Nachteile

  • keine Bekannt

Nicht selten könnte Frau bei den immer gleichen Diskussionen auf den Gedanken kommen, der Herr ihr gegenüber stammt vom anderen Stern. Oder dass zumindest seine Gehirnstruktur eine völlig andere ist. “Was denken Männer eigentlich?” ist daher eine sehr berechtigte Frage. Die wir uns im Folgenden einmal genauer ansehen wollen!

Was wollen Männer?

Um herauszufinden, wie Männer denken, werden jedes Jahr unzählige Studien durchgeführt und Millionen auskunftswilliger Herren befragt. Mit teilweise erstaunlichen Erkenntnissen: So geben 58 % an, dass sie liebend gerne mehr Zeit mit ihrer Familie verbringen würden. Und so manch einer ist gar bereit, in Teilzeit zu arbeiten – vorausgesetzt, dass die Partnerin gleich oder mehr verdient.

Bestseller Nr. 1 The Secret - Traue dich zu träumen
Bestseller Nr. 2 Ich weiß, was du denkst: Das Geheimnis, Gedanken zu lesen
Bestseller Nr. 3 DIE KUNST DER PSYCHOLOGIE - Menschen lesen: Wie Sie Manipulationen erkennen und anwenden, emotionale Intelligenz trainieren und die Grundlagen der Psychologie im Alltag zu Ihrem Vorteil nutzen

Auch im Bett haben Männer ganz bestimmte Vorstellungen vom perfekten Sex. Natürlich spielt dabei der Blowjob eine besonders große Rolle. Vor allem die 31- bis 38-jährigen lieben es, wenn die Frau ihr bestes Stück in den Mund nimmt… Und auch so manche Fantasie würden die Männer nur zu gerne wahr werden lassen. Etwa, sich einmal von IHR dominieren zu lassen – oder umgekehrt.

Doch was denken Männer eigentlich über das Thema Treue?

  • Für mehr als die Hälfte beginnt das Fremdgehen bereits beim Zungenkuss.
  • 16 Prozent hingegen geben an, dass Untreue beim Sex mit einer Dritten gegeben ist.
  • Für 12 Prozent ist das jedoch erst der Fall, wenn sich daraus eine längere Affäre entwickelt.

Affären vermeiden Sie, indem Sie folgendes wissen: Was finden Männer attraktiv?

Natürlich haben Männer auch zur Partnerschaft ihre ganz speziellen Vorstellungen. So sind mehr als die Hälfte der Herren (54 %) überzeugt, dass sie mit der einen Partnerin auf immer und ewig glücklich sein können. Was beweist: Im Grunde ihres Herzens sind sie eben doch sehr romantisch! (Manchmal sogar mehr als Frauen.) Und sie ziehen eine gemeinsame Wohnung der Fernbeziehung ein für allemal vor.

Und dafür sind sie auch bereit, einiges zu investieren: Rund ein Drittel erklärt sich dazu bereit, aktiv an der Beziehung zu arbeiten. Auch dann, wenn es einmal nicht mehr so läuft. Die 9 %, die ihr Dasein als überzeugter Single fristen, sind da klar und deutlich in der Minderheit – gute Zeichen für die Frauen!

Was denken Männer wirklich?

… zum Beispiel über gedankenlosen Sex? Den gibt es so eigentlich gar nicht. Oder zumindest nicht so häufig. Denn die stolze Mehrheit von 86 % ist mit ihren Gedanken voll und ganz bei der Partnerin. Und nur 14 Prozent sind nicht auf SIE konzentriert – sondern denken an die attraktive Kollegin, an eine Verflossene oder an jene Porno-Fantasie, die gestern Abend gesehen wurde…

Und wie ist die Haltung der Männer gegenüber bestimmten Eigenschaften der Partnerin? Ein häufiger Kritikpunkt ist es, wenn SIE pausenlos mit ihm Zeit verbringen will. Er hingegen wünscht sich oft mehr Freiraum und die Freiheit, auch mal einen Abend mit seinen Kumpels verbringen zu können. Wer Männer erobern will, der sollte sich dieser Spirenzchen bei Männern bewusst sein!

  • Auch gegenüber Sexappeal, der zu offensichtlich zur Schau gestellt wird, haben Männer eine klare Meinung: Natürlichkeit ist allemal besser!
  • Was uns Frauen natürlich erleichtert.
  • Denn nun müssen wir uns endlich nicht mehr in enge Korsetts zwängen oder mit den 15 cm High Heels abplagen.
  • Die Jogginghose sollte aber trotzdem erst einmal im Schrank bleiben…

Was denken Männer…

… beim ersten mal?

Ach was wäre es schön, wenn wir Frauen in die Köpfe der Männer schauen könnten, leider ist dies nicht immer möglich. Was denken Männer beim ersten mal, gerne würden wir Frauen eine Antwort darauf haben.

Es ist gar nicht so schwer, wenn Sie das erste mal mit ihm erlebt haben, was er eigentlich darüber denkt. Sie können dies ganz leicht erkennen, denn seine Reaktion spricht Bände.

Männer möchten es richtig machen, möchten Sie verwöhnen und sind oftmals etwas unsicher. Liebt er Sie wirklich, dann möchte er nicht einfach nur Sex, sondern er kostet jede Minute aus. Er möchte Sie verwöhnen und denkt die ganze Zeit an nichts Anderes.

… über Sexbeziehung?

Es gibt sie, die Männer, die keine feste Bindung eingehen möchten, ebenso wie Frauen. Diese Männer möchten nur ihren Spaß haben, Sex.

Eine feste Bindung mit Verantwortung dem Partner gegenüber kommt nur selten infrage. Sie möchten den Moment mit der Frau genießen, aber dennoch seine Freiheit genießen. Die meisten Männer, die lediglich eine Sexbeziehung eingehen möchten, sind mit dieser Option mehr als zufrieden.

Es kommt natürlich auch mal vor, dass sich ein solcher Mann verliebt, doch er wird erst einmal dagegen ankämpfen. In den meisten Fällen denken Männer über eine Sexbeziehung, dass die Frau dies ebenfalls genießt, dass beide letztendlich frei sein möchten, sonst würden nicht Beide darauf eingehen.

… in einer Beziehung?

Männer in einer Beziehung sind in den meisten Fällen zufrieden mit dieser Situation, sonst wären sie keine Beziehung eingegangen.

Sie freuen sich, wenn sie Zeit mit dem Partner verbringen können und wissen, da wartet jemand zuhause. Natürlich ist dies nicht immer der Fall, einige Männer stecken in einer Beziehung und merken, dass sie eigentlich mit dieser Situation nicht glücklich sind.

Männer denken in einer Beziehung, dass sie jemanden gefunden haben, der immer für sie da ist, der als fester Bestandteil zu einem gehört und mit dem sie eventuell auch eine Familie gründen können.

… wenn Frau nicht kommt?

Ein absolutes Thema für sich ist, wenn die Frau beim Sex nicht kommt. Immer wieder denken Männer in einem solchen Fall, dass der Sex nicht gut war, dass sie Schuld daran sind. Einige Männer gehen sogar soweit, dass sie vermuten, dass die Frau sich ihre Befriedigung bereits woanders geholt hat.

In einer Partnerschaft, wo man sich vertraut und liebt, sollte es jedoch kein Thema sein, wenn eine Frau mal nicht kommt. Es kann passieren, wenn man einen stressigen Tag hatte, nicht in der Stimmung gewesen ist oder seine Gedanken immer noch woanders hat.

… nach ONS?

Ein ONS ist immer mal wieder ein Thema. Nicht nur Singles lassen sich hierzu verleiten, sondern auch Männer in einer Beziehung gehen immer mal wieder fremd. Sie möchten etwas Neues erleben, fühlen sich nicht befriedigt oder kommen einfach in Versuchung.

Aus welchem Grund auch immer ein ONS stattfindet, Männer, gerade die in einer festen Beziehung sind, stellen vor oder nach dem ONS klar, dass es sich hierbei um eine einmalige Sache gehandelt hat. Immer wieder kommt es vor, dass sie mit einem schlechten Gewissen zu kämpfen haben.

Single Männer denken jedoch nicht so sehr darüber nach, sie genießen den Moment und möchten in der Regel nach dem ONS Abstand gewinnen. Kuscheln kommt hier gar nicht infrage. Am liebsten aufstehen, anziehen und das Weite suchen.

… beim ersten Date?

Beim ersten Date sind die meisten Männer, gerade die, die sich eine Beziehung erhoffen, oftmals sehr nervös. Sie zeigen es nicht immer, aber sie haben Angst, dass beim ersten Date etwas schieflaufen könnte.

Sie versuchen sich der Frau und deren Wünsche anzupassen. Sollte es möglich sein, versuchen sie zudem über Freunde oder Bekannte etwas über diese Frau herauszubekommen, damit sie beim Date punkten können.

Beim ersten Date möchten Männer ihr Gegenüber von sich überzeugen. Sie zeigen sich von ihrer besten Seite. Sie erhoffen sich, dass sie punkten und die Frau von sich überzeugen konnten.

… nach dem ersten Date?

Ist das erste Date vorbei verspüren einige Männer eine große Erleichterung. Sie hoffen natürlich, dass sie die Frau von sich überzeugen konnten, dass sie sich melden wird.

War das Date ansprechend, so möchten Männer sich natürlich erneut mit dieser Frau verabreden. Sie warten darauf, dass sich die Frau meldet oder das sie von Freunden oder Bekannten etwas erfahren können, wie die Frau das Date gefunden hat.

Die Gefühle spielen verrückt, manche Männer zweifeln an sich. Doch eigentlich merkt man ja schon am Ende eines Dates, ob Sympathie vorhanden war.

… über Jungfrauen?

Männer sind, was Jungfrauen angeht unterschiedlicher Meinung. Einige Männer finden es toll, das sie der erste Mann sind, der mit dieser Frau Sex haben kann. Es gibt jedoch auch andere Männer, die die Unerfahrenheit nicht als ansprechend sehen.

Sie wünschen sich eine Frau, die bereits Erfahrung sammeln konnte. Eine Frau, die weiß, wie sie einen Mann erregen kann und welche Knöpfe sie hier drücken muss. Es ist jedoch immer empfehlenswert, dass Sie als Frau, den Partner mit der Situation konfrontieren.

Liebt er Sie wirklich, so wird er verstehen, wenn Sie noch Jungfrau sind. Er wird vorsichtig sein und Ihre Bedürfnisse zur Kenntnis nehmen. Er wird nichts von Ihnen verlangen, dass Sie nicht bereit sind zu geben.

… über die Periode?

Die Periode ist ein Thema mit dem Männer nicht gerne konfrontiert werden. Es ist so ein Frauending und den meisten Männern unangenehm. Sie wissen das Frauen einmal im Monat diese bekommen, aber mehr müssen oder möchten sie darüber nicht erfahren.

Bitten Sie Ihren Partner daher auch nicht, dass er Ihnen Tampons kaufen gehen soll. Möchte er in diesem Zeitraum Sex haben, so sagen Sie ihm einfach, dass es gerade nicht geht.

Er wird verstehen, was Sie meinen und falls nicht, können Sie kurz erwähnen, dass Sie Ihre Periode haben. Selbstverständlich gibt es auch Männer, die sehr offen sind und kein Problem mit dem Thema Periode haben. Hier liegt es an Ihnen das herauszufinden.

… wenn Sie die Hand auf das Knie der Frau legen?

Was denken Männer, wenn Sie die Hand auf das Knie der Frau legen? Sie möchten in diesem Moment klarstellen, dass diese Frau zu ihnen gehört, dass es sich um die eigene Frau handelt und vielleicht auch ein bisschen, dass Sie Besitz ergriffen haben.

Die Hand auf der Frau zeigt Nähe, Besitztum, Partnerschaft, gerade in dem Moment, wenn ein anderer Mann in der Nähe ist. Männer möchten deutlich machen, dass sie keinen Nebenbuhler dulden.

Legen diese nicht nur die Hand auf das Knie, sondern streicheln die Frau auch, dann denken Sie in den meisten Fällen, dass sie der Frau jetzt gerne noch näher wären, dass sie diese lieben und sie gerne haben.

Fazit: Was denken Männer über mich?

Was ein Mann über Sie denkt oder Männer im Allgemeinen, ist immer recht unterschiedlich. Sie können die Gedanken des Mannes jedoch erforschen. Nimmt er Kontakt auf, beispielsweise durch intensive Blicke, dann hat er Interesse an Ihnen. Verwickelt er Sie in ein Gespräch, dann möchte er Sie kennenlernen.

Schaut er jedoch immer weg oder sind seine Antworten recht überschaubar und kurz, dann ist das Interesse an Ihnen nicht sonderlich groß. Einige Männer lachen gerne mit Ihnen, rufen Sie immer wieder an, sprechen aber nur über allgemeine Dinge, dann sehen diese Männer Sie als gute Freundin.

Was ein Mann letztendlich über Sie denkt, dass können Sie nur erahnen, doch Sie werden es spüren, an seinen Gesten, an seinen Aussagen und wie er mit Ihnen umgeht, wenn er in Ihrer Nähe ist. Bemerken Sie flüchtige Berührungen, dann hat dieser Mann sicherlich Interesse an Ihnen. Sie müssen Ihn aus seiner Komfortzone herausholen.

Locken Sie ihn und sehen Sie was passiert. Männer sind durchschaubar, wenn Sie als Frau es richtig anstellen. Männer möchten erobern und warten oftmals auf die passende Gelegenheit.

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"