Wie lieben Männer?

Wie zeigt ein Mann seine Gefühle - Anzeichen wenn Männer wirklich lieben.

Ach, wenn wir Frauen die Männer doch manchmal besser verstehen könnten! Dann hätten wir nicht nur sehr viel mehr Zeit, sondern auch einige graue Haare weniger. Höchste Zeit also, sich einige Fragen in der Hinsicht mal ein wenig genauer anzusehen. Etwa jene: Wie lieben Männer eigentlich? Auf welche Art und Weise zeigen sie ihre Gefühle? Du hast Dir genau diese Frage schon das ein oder andere Mal gestellt? Dann lies Dir den folgenden Beitrag aufmerksam durch…

Wie zeigen Männer Liebe?

Männer verlieben sich sehr viel schneller aus Frauen. Diese bereits häufige Vermutung wurde nun auch seitens der Wissenschaft bestätigt. So fanden Forscher kürzlich heraus, dass daran auch der weibliche „Ehrlichkeitsradar“ schuld ist.

  • Warum dem so ist? Weil wir Frauen nun mal von Beginn an sehr genau wissen wollen, ob der auserwählte Kandidat geeignet genug für eine Familiengründung ist.
  • Evolutionsbiologisch sind wir somit darauf geeicht, sämtliche falschen Versprechungen und Liebesbeweise aufzudecken.

Was das für die Männer bedeutet? Dass sie sich sehr viel mehr ins Zeug legen müssen, um uns von der Wahrhaftigkeit der Emotionen zu überzeugen!

Die Folge davon: Sie verstecken ihre Gefühle nicht – im Gegenteil, mitunter ist ihnen all das direkt anzusehen! Und das ist natürlich reichlich schmeichelhaft, zu sehen, wie sehr es ihn erwischt hat… Wie lieben Männer nicht und zu 100%?

– Dann gibt es natürlich die Auffassung, dass Männer nur an dem einen interessiert sind.
– Am Sex, genauer gesagt.
– Gut, es stimmt schon, dass ihnen dieser Bereich sehr wichtig ist.
– Denn Sex, das ist für sie auch immer eine Möglichkeit, der Partnerin noch näher zu kommen.

Doch im Herzen sind sie Romantiker. Und glauben prozentual gesehen sogar sehr viel häufiger an die einzig wahre Liebe als Frauen!

Wie lieben Männer – was sagt die Psychologie noch?

Ein verliebter Mann erweist sich als sehr großzügig. Und so kommst Du in den Genuss lauter kleiner Aufmerksamkeiten: einer Schachtel Pralinen, einem Strauß Blumen oder einem selbst gedrehten Video, das seine Liebe zu Dir zum Ausdruck bringt.

– Doch warum investieren Männer eigentlich so viel Energie in diese Beweise?
– Dies hat vor allem zwei Gründe.
– Zum einen kann er Dich natürlich gebührend beeindrucken und Dein Herz gewinnen.
– Dich und die Umgebung davon überzeugen, dass er es wert ist.
– Und auf diese Weise gleich den ein oder anderen Konkurrenten verschrecken.

Zum anderen gibt es da den sogenannten „costly effect“: Selbst, wenn Du ihn abweisen solltest, spricht sich sein Aufwand herum – und lockt die ein oder andere Dame an. Aber das wird ja bei Euch beiden hoffentlich nicht der Fall sein.

Versuche an dieser Stelle Männer zu verstehen!

– Wenn Du zudem noch mehr wissen willst, wie ER liebt, dann sieh Dir mal das Liebesverhalten seiner Freunde etwas genauer an.
– Denn Männer orientieren sich in Sachen Liebe sehr stark an ihren Kumpels.

Sind also auffallend viele „Es ist kompliziert“ Beispiele darunter, könnte auch das mit Euch etwas schwieriger werden. (Ein Glück, dass frau dies auf Facebook so leicht nachprüfen kann!) Aber auch die Erziehung spielt in dem Zusammenhang eine wesentliche Rolle. Vor allem diese beiden Faktoren entscheiden also darüber, wie Dein Partner (in spe) liebt – umso wichtiger, ihn noch etwas genauer unter die Lupe zu nehmen!

Wie lieben Männer über 30?

Männer über 30 haben andere Vorstellungen von einer Frau und der Liebe, wie es ein Mann mit 20 hat. Ein Mann mit 30 hat in den meisten Fällen schon viel erlebt, einige Beziehungen gehabt und weiß was er möchte und was nicht. Er ist standhaft und möchte eine Frau erobern. Er ist auf eine langfristige Beziehung aus und eventuell wünscht er sich Kinder. Doch wie lieben Männer mit 30 eigentlich?

Männer zwischen 30 und 40 möchten in Sachen Liebe noch einiges ausprobieren. Sie sind in den meisten Fällen offen für Neues, aber nur mit der richtigen Partnerin. Sie suchen eine Frau fürs Leben, eine Frau, die offen ist und treu. In vielen Fällen, jedoch nicht immer, möchte ein solcher Mann heiraten. Er möchte standhaft werden und sein Leben mit der richtigen Partnerin genießen.

Ein solcher Mann hat Zukunftsvorstellungen und möchte seine Zeit nicht mehr mit irgendeiner Frau verschwenden, wo er keine langfristige Partnerschaft erkennen kann. Es ist bekannt, dass bei Männern der Testosteronspiegel abnimmt, dennoch genießen sie ein lustvolles Miteinander mit der Frau an ihrer Seite.

Sie haben jedoch auch Wünsche, was die Zukunft angeht und stellen diese Wünsche oftmals in den Vordergrund. Sie sind auf der Suche nach einer Frau, die den Weg gemeinsam mit ihm geht.

Wie lieben Männer über 40?

Männer ab 40 zählen sicherlich noch nicht zum alten Eisen. Sie sind gesetzter, stehen voll und ganz im Leben und vielleicht waren sie bereits verheiratet und haben Kinder. Männer ab 40 Jahren verfügen über Lebenserfahrung und erwarten von ihrer Zukünftigen das Gleiche. Mit 40 Jahren verändert sich beim Mann der Hormonhaushalt.

Bei einem Mann kann es vorkommen, dass dieser mit 40 in die Wechseljahre kommt. Immer wieder passiert es, dass Männer in diesem Alter sexuell gesehen lustlos sind, das sie unmotiviert und abgeschlagen daherkommen. Manche Männer sind zudem nicht mehr leistungsbereit und leiden unter Stimmungsschwankungen. Eine Phase, die nach einiger Zeit zurückgeht, doch manche Frauen an den Rand des Wahnsinns bringen kann.

Es gibt auch Männer, die ab 40 richtig loslegen und ihr Leben in vollen Zügen genießen möchten. Hier spricht man oftmals von der Midlife Crisis. Bei diesen Männern steigt die Angst auf, dass sie nun zu alt sind für das Leben. Sie haben den Drang nach neuen Herausforderungen und möchten noch etwas erleben.

Sie wünschen sich Abwechslung, manchmal auch im Liebesleben. So manche Beziehung ist hieran schon zerbrochen. Männer möchten sich wieder neu erfinden. Sie machen plötzlich Dinge mit denen man niemals gerechnet hätte. In den meisten Fällen geht auch dieser Lebensabschnitt vorbei.

Eine Frage stellen sich Männer immer wieder, ob sie sich ab 40 noch so richtig mit Herz-Schmerz verlieben können? Dies ist ohne Probleme möglich und ein solcher Wunsch geht bei vielen Männern noch in Erfüllung. In einigen Fällen lernen diese noch die Liebe ihres Lebens kennen.

Wie lieben Männer über 50?

Mit dem Alter verändern sich die Beziehungen. Der Mann sucht eine ganz andere Frau, als dies eventuell vor ein paar Jahren noch der Fall gewesen war. Die Leidenschaft ist nicht mehr so groß und die Werte werden anders verteilt. Es gibt Paare, die dann noch viel stärker zusammen wachsen. Männer lieben zwar mit über 50 die Nähe und Zärtlichkeiten seiner Partnerin, jedoch setzen auch andere Prioritäten.

Ein Mann mit über 50 möchte oftmals reisen, mit seiner Partnerin zusammen kochen, Freunde besuchen oder mit den Kindern etwas erleben. Männer ab 50 genießen erneut die Zweisamkeit, jedoch auf ganz anderem Wege. In den meisten Fällen sind die Kinder aus dem Haus und der Mann möchte noch viel mit seiner Frau erleben.

Die Liebe kennt kein Ablaufdatum, jedoch verändert sich diese. Man respektiert einander, man ist für einander da und man möchte zusammen sein, jedoch steht das Sexuelle nicht mehr ganz so im Vordergrund. Sexualität ist jedoch auch im Alter kein Tabu, es wird nur etwas weniger werden. Männer ab 50 erzählen gerne von ihrem Alltag, von ihrer Arbeit und was sie erlebt haben. Frauen sollten hier genau zuhören und Interesse bekunden.

Männer ab 50 möchten das man ihnen zeigt, dass sie gebraucht werden. Kleine Aufgaben sind hier absolut wichtig. Mal eben einen Autoreifen wechseln, den Rasen mähen oder eine Glühbirne wechseln, Männer möchten gefordert werden und für ihre Arbeit Lob kassieren. Ein Miteinander ist ebenfalls immer wünschenswert, denn Männer möchten nicht alleine dastehen, sondern erwarten von ihrer Frau Unterstützung.

Wie lieben Männer über 60?

Immer wieder stellen sich Männer über 60 die Frage, ob es noch möglich ist, sich im gesetzten Alter zu verlieben, eine Frau zu finden mit der man seine Leidenschaft teilen kann. Sicherlich sind viele Männer über 60 nicht mehr auf der Suche nach einer Partnerin. Sie waren bereits verheiratet, haben erwachsene Kinder und das Leben ist fast vorbei. So muss es jedoch nicht sein.

Zahlreiche Männer über 60 verlieben sich noch ein 2. oder 3. Mal in ihrem Leben in eine neue Frau. Sie setzen ihre Prioritäten anders, als Männer dies mit 30 oder 40 Jahren machen. Männer im gesetzten Alter wünschen sich eine Frau, die perfekt zu ihnen passt. Diese Frau sollte die gleichen Interessen verfolgen, noch etwas erleben wollen und für den Mann da sein.

Nicht jeder Mann über 60 gehört zum alten Eisen. Das Bild von älteren Männern ist oftmals veraltet, denn der Gaube ist, dass diese gerne wandern gehen, Fahrrad fahren oder im Garten arbeiten. Sicherlich gibt es hier einige, die diesen Hobbys gerne nachgehen, doch nicht jeder Mann liebt diese Dinge.

Einige Männer über 60 möchten mit ihrer Partnerin noch viel erleben. Einige verfolgen neue Ziele in ihrem Leben. Ziele und Wünsche, die sie noch nicht umsetzen konnten, alles mit der richtigen Partnerin an ihrer Seite.

Einige Männer ab 60 möchten zudem gerade im Liebesleben noch einiges nachholen. Sie versuchen neue Dinge, öffnen sich oder wünschen sich von ihrer Partnerin mehr Zuneigung. Sie holen sich die Jugend wieder ins Bett und sind fitter als jemals zuvor.

Fazit: Wie entsteht Liebe bei Männern?

Es gibt einen Unterschied zwischen verliebt sein und Liebe. Bei verliebt sein, handelt es sich um das Anfangsstadium der Liebe. Männer sind von einer ganz bestimmten Frau fasziniert. Sie möchten sie gerne näher kennenlernen und mit ihr etwas erleben. Geht eine Frau einem Mann nicht mehr aus dem Kopf, kann er sich nicht mehr vorstellen ohne diese zu leben, gehört diese eine Frau an seine Seite, dann ist dieser Mann verliebt.

Bei Männern dauert es oftmals etwas länger bis sie eine Frau von ganzem Herzen lieben. Verspürt der Mann den Wunsch diese Frau zu heiraten, sogar mit ihr Kinder zu bekommen, dann kann man von Liebe sprechen. Liebe zwischen einem Mann und einer Frau ist ebenso vorhanden, wenn zwei Menschen sich bedingungslos vertrauen, wenn diese bereits viele Jahre ein Paar sind und der eine den anderen kennt. Seine Bedürfnisse, seine Wünsche und seine Abneigungen.

Die Flugzeuge im Bauch, die am Anfang einer Beziehung vorhanden sind verschwinden in den meisten Fällen nach einiger Zeit, doch wenn man dann noch als Paar funktioniert, dann spricht man von Liebe. Einige Paare trennen sich auch gerne nach dieser Phase wieder, in einem solchen Fall hat es nicht bis zur Liebe gereicht.

Die Gefühle bei einem Mann ändern sich mit der Zeit und es gibt nicht wenige Menschen, die mit dieser Situation nicht klar kommen. Die erste Krise ist vorprogrammiert, doch meistert man diese gemeinsam, dann hat die Liebe eine echte Chance. Haben Männer einmal für sich die Liebe entdeckt, dann lassen sie diese auch nur ungern wieder gehen.

 

Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"