Gedichte gegen Liebeskummer und Herzschmerz

Kommt es zum Beziehungsaus stehen viele Verlassene plötzlich alleine da. Verzweiflung, Trauer, aber auch Schmerz und Wut machen sich im Inneren breit und so mancher weiß gar nicht, wie er seinen Liebeskummer bewältigen soll.

Die Gedanken um den Ex Partner scheinen sich im Kreis zu drehen, Selbstvorwürfe scheinen einen zu zerfressen und einige glauben sogar, dass sie niemals wieder glücklich werden. Liebeskummer ist zwar schlimm, vergeht aber auch wieder. Gedichte gegen Liebeskummer können in dieser Situation helfen. Ganz egal, ob diese selbst geschrieben werden oder ob diese lediglich gelesen werden.

Mit Gedichten den Liebeskummer bekämpfen

Wer schon immer recht kreativ war, kann bei Herzschmerz selbst zur Feder greifen. Einigen Verlassenen hilft es enorm ihre Gefühle in Worte zu fassen und so der Trauer, der Verzweiflung und der Wut Ausdruck zu verleihen.

Das Schreiben von Gedichten gegen Liebeskummer dient dann zur Verarbeitung all der negativen Emotionen, die einen gerade zu überrollen scheinen. Hilfreich kann es außerdem sein Gedichte gegen Liebeskummer zu lesen. Genauso, wie ein Buch gegen Herzschmerz können Gedichte vom eigentlich Problem ablenken und dafür sorgen, dass der Herzschmerz nicht mehr ganz so ausgeprägt für ein Gefühlschaos sorgt.

Tröstende Worte von berühmten Dichtern

Keine Frage, Liebeskummer ist niemals schön. Erst recht, nicht wenn es nach einer jahrelangen Beziehung plötzlich zur Trennung kommt. So ist es jetzt meist nicht nur die tiefe Traurigkeit, die den Verlassenen belastet, sondern ebenso die Angst vor der Zukunft. Neben der Frage nach dem Warum, befassen sich viele in dieser Situation auch mit dem, was soll jetzt werden. Jedes Ende bedeutet aber ebenso ein neuer Anfang und so heißt es im schlimmsten Herzschmerz dennoch nach vorne zu sehen.

Wer ohnehin gerne liest, kann sich jetzt auch ein paar Gedichte gegen Liebeskummer zu Gemüte führen. Zahlreiche Dichter und Philosophen haben ihre Gefühle bereits ebenfalls in Worte gefasst und wunderschöne Reime über ihre verlorenen Lieben verfasst. Oftmals hilft es diese zu lesen, denn so mancher fühlt sich dann nicht mehr ganz so alleine. Ohnehin ist es immer ratsam, den Liebeskummer einfach zu zulassen, denn wer seinen Herzschmerz akzeptiert, wird diesen auch bald überwunden haben.

Fazit: Gedichte gegen Liebeskummer sprechen vielen Verlassenen bei Trennungsschmerz direkt aus der Seele. Einige Leser finden Trost in dem Lesen solcher Gedichte. Außerdem lenken diese wenigstens zeitweise vom Grübeln ab und helfen unter Umständen wieder etwas zuverlässiger in die Zukunft zu schauen. Auch das Verfassen eigener Gedichte kann zudem jetzt ungemein bei Liebeskummer helfen.

Oft gesuchte Begriffe:

Patricia Jagoda

Wer Männer kennt, wird mir zustimmen dass im Bezug auf das Thema Liebe sehr oft die gleichen Verhaltensmuster auftreten. Diese gesammelten Erfahrungen möchte ich Ihnen an dieser Stelle weitergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close